Lau­en­stein: Mark­gra­fen­kir­chen per Rad entdecken

Pfr.-Peetz-mit-Radlern-vor-der-Kirche. Foto: Privat

Zu einer Erkun­dung eini­ger Mark­gra­fen­kir­chen per Rad in den Fran­ken­wald, Regi­on Lud­wigs­stadt, lädt der Ver­ein Mark­gra­fen­kir­chen e.V. für Sams­tag, 7. Mai 2022 ein. Unter der fach­kun­di­gen Füh­rung von Dekan i. R. Hans Peetz gibt es neben einer Kurz­füh­rung in den ein­zel­nen Kir­chen auch theo­lo­gi­sche Impul­se und neue Ein­blicke. Die Tour führt von Lud­wigs­stadt, nach Lau­en­stein, Ebers­dorf, Tettau, Lan­ge­nau, Lau­en­hain und wie­der zurück zum Aus­gangs­punkt. Treff­punkt ist um 9.45 Uhr am Haupt­bahn­hof Lud­wigs­stadt. Der Start­punkt ist mit den Zug­zei­ten abge­stimmt, so dass man bequem auch aus grö­ße­rer Ent­fer­nung anrei­sen kann. Bei schlech­tem Wet­ter wird die Tour am 14. Mai nach­ge­holt. Für ein gemein­sa­mes Mit­tag­essen ist ein Lokal reserviert.

Pfr.-Peetz mit der Grup­pe in der Kir­che. Foto: Chen

Die Rad­tour wird kosten­los ange­bo­ten, ger­ne für eine Spen­de an den Mark­gra­fen­kir­chen e.V. Eine Anmel­dung wird erbe­ten bei Hans Peetz unter Hans.​Peetz@​elkb.​de oder Tel. 0921/75 74 821. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter www​.mark​gra​fen​kir​chen​.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.