Gol­de­ne Ehren­na­deln für Bay­reu­ther Professor*innen

Hohe Auszeichnung für Professor Dr. Martin Huber an der Uni Bayreuth. Foto: Universität Bayreuth

Uni Bay­reuth. Quel­le: Copy­right Uni Bayreuth

Uni­ver­si­tät ehrt zum Seme­ster­be­ginn meh­re­re Professor*innen mit der gol­de­nen Ehrennadel

Zum ersten Mal in der Geschich­te der Uni­ver­si­tät Bay­reuth wur­de die gol­de­ne Ehren­na­del für beson­de­re Lei­stun­gen ver­lie­hen. Zehn Professor*innen wur­de die­se Ehre nun zu teil.

Zum Start ins Som­mer­se­me­ster hat­te Uni­ver­si­täts­prä­si­dent Prof. Ste­fan Lei­ble sei­ne Kolleg*innen am Mitt­woch­abend in den Audi­max ein­ge­la­den. Das Ver­net­zungs­tref­fen soll­te den Neu­be­ru­fe­nen die Mög­lich­keit bie­ten, sich vor­zu­stel­len. Außer­dem wur­de an die­sem Abend zum ersten Mal auch die gol­de­ne Ehren­na­del der Uni­ver­si­tät Bay­reuth ver­lie­hen. „Das beson­de­re Enga­ge­ment, das die Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen seit Beginn der Pan­de­mie an den Tag gelegt haben, beein­druckt mich sehr“, sagt Lei­ble. „Ohne die uner­müd­li­che Arbeit und Anpas­sung an die pan­de­mi­sche Lage hät­te die Leh­re für unse­re Stu­die­ren­den nicht so umfas­send auf­recht­erhal­ten wer­den können.“

Des­halb beka­men Prof. Dr. Mar­tin Huber, Vize­prä­si­dent Leh­re und Stu­di­um, und Pro­fes­sor Dr. Tor­sten Eymann, Chief Infor­ma­ti­on Offi­cer und bis Herbst 2021 Vize­prä­si­dent Digi­ta­li­sie­rung, die­se Auszeichnung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.