Bur­ge­brach: Mat­thi­as Dorn erhält Voll­ste­pen­di­um für ein Schul­jahr in den USA

Matthias Dorn aus Burgebrach erhält Vollstipendium für ein Schuljahr. Foto: Ralf Rödel

Der 17-jäh­ri­ge Mat­thi­as Dorn aus Bur­ge­brach ver­bringt auf Vor­schlag des Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten Tho­mas Sil­ber­horn (CSU) ein Schul­jahr in den USA. Als Sti­pen­di­at des Par­la­men­ta­ri­schen Paten­schafts­pro­gramms zwi­schen Deut­schem Bun­des­tag und US-Kon­gress wird er eine ame­ri­ka­ni­sche High School besu­chen, bei einer Gast­fa­mi­lie leben und vie­le neue Freund­schaf­ten schließen.

„Durch den Krieg in der Ukrai­ne und die neue Kon­fron­ta­ti­on mit Russ­land wird ein inten­si­ver trans­at­lan­ti­scher Aus­tausch auf allen gesell­schaft­li­chen Ebe­nen wie­der wich­ti­ger“, erklärt Tho­mas Sil­ber­horn, Spre­cher der CDU/C­SU-Bun­des­tags­frak­ti­on für trans­at­lan­ti­sche Bezie­hun­gen. „Mat­thi­as Dorn erhält die groß­ar­ti­ge Chan­ce, für ein Jahr die USA prak­tisch und haut­nah zu erle­ben und zugleich Bot­schaf­ter unse­res Lan­des zu sein.“

Jedes Jahr ermög­licht das Aus­tausch­pro­gramm 360 Sti­pen­dia­ten aus ganz Deutsch­land einen Auf­ent­halt in den USA. Zeit­gleich sind jun­ge US-Ame­ri­ka­ner zu Gast in Deutsch­land, um hier Kul­tur, All­tag und Poli­tik ken­nen­zu­ler­nen. Tho­mas Sil­ber­horn ver­mit­telt jedes Jahr ein Sti­pen­di­um für sei­nen Wahlkreis.

Seit dem 2. Mai 2022 kön­nen sich Schü­ler zwi­schen 15 und 18 Jah­ren sowie jun­ge Berufs­tä­ti­ge bis 24 Jah­re für Sti­pen­di­en im Schul­jahr 2023/2024 bewer­ben. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen sind unter www​.bun​des​tag​.de/​ppp abrufbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.