Auch in Forch­heim: Ver­di kün­digt Kita-Warn­streik für Mitt­woch an

Für Mitt­woch, 4. Mai 2022, hat die Gewerk­schaft Ver­di die Beschäf­tig­ten der städ­ti­schen KiTas ganz­tä­gig zum Streik- und Akti­ons­tag aufgerufen.

Betrof­fen von den Warn­streiks sind die kom­mu­na­len KiTas der Stadt Forch­heim. Hier herrscht am Mitt­woch stark ein­ge­schränk­ter Dienstbetrieb.

Es wird ledig­lich in der KiTa Ker­s­bach eine Not­be­treu­ung von 08.00 bis 15.30 Uhr geben. Die Erzie­hungs­be­rech­ti­gen wer­den gebe­ten, mit die­ser Ein­rich­tung vor­ab tele­fo­nisch Kon­takt unter 09191/67161 aufzunehmen.

Bit­te beach­ten: Die Kin­der­be­treu­ungs­ein­rich­tun­gen von Kir­chen, Wohl­fahrts­ver­bän­den oder Pri­vat­fir­men sind von den Warn­streiks nicht betrof­fen. Sie haben einen ande­ren Tarifvertrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.