Beats and Loo­ps in Eggols­heim – Feri­en­work­shop mit App2Musik

In vie­len Kin­dern und Jugend­li­chen schlum­mern musi­ka­li­sche Talen­te. Oft blei­ben die­se Talen­te unent­deckt. Manch­mal feh­len die Men­schen, die ihnen den Zugang zur Musik eröff­nen oder auch das not­wen­di­ge Mate­ri­al, die Instru­men­te. Mit Smart­pho­ne und Tablet hin­ge­gen ken­nen sich die mei­sten Kin­der und Jugend­li­chen gut aus, sie gehö­ren zu ihrem All­tag. Dass man mit die­sen Mobil­ge­rä­ten aber nicht nur mit den Freun­den chat­ten oder spie­len kann, son­dern mit einem brei­ten Ange­bot an zum Teil kosten­lo­sen Musi­kapps auch musi­ka­lisch krea­tiv wer­den kann, dass wis­sen nur weni­ge. Seit letz­ter Woche ken­nen sich dar­in aber die Eggols­hei­mer Kids gut aus.

Der in Ber­lin ansäs­si­ge Ver­ein app2music e.V. ent­wickelt und rea­li­siert bereits seit 2018 im Rah­men von „Kul­tur macht stark. Bünd­nis für Bil­dung“ eine Rei­he von bun­des­wei­ten musi­ka­li­schen Bil­dungs­an­ge­bo­ten mit Tablets und Smart­pho­nes. Der Jugend­pfle­ge­rin Tere­sa Borek gelang es in Koope­ra­ti­on mit dem Ver­ein App2Musik die­ses Ange­bot auch nach Eggols­heim zu holen.

In der zwei­ten Oster­fe­ri­en­wo­che wur­den die Teilnehmer:innen in 4 Tagen zu klei­nen Musi­kern, indem sie aus­ge­stat­tet mit Tablets ver­schie­de­ne Klän­ge erforsch­ten und sam­mel­ten, die­se dann wei­ter­ver­ar­bei­te­ten und somit ganz ein­fach ihre eige­nen Tracks erstell­ten. Ange­lei­tet durch die bei­den Künst­ler, Jut­ta und René, erfuh­ren die Teilnehmer:innen, wie das soge­nann­te „Beatma­king“ funk­tio­niert. Die Grund­la­ge dazu bie­tet zunächst eine „Track­ana­ly­se“. Durch ver­schie­de­ne Apps wur­de den Teilnehmer:innen spie­le­risch bei­gebracht mit musik­theo­re­ti­schem Wis­sen umzu­ge­hen und die­ses direkt umzu­set­zen. Den Abschluss krön­te ein von den Teilnehmer:innen auf die Bei­ne gestell­tes Kon­zert für Fami­lie und Freun­de. Auch der Bür­ger­mei­ster, Claus Schwarz­mann expe­ri­men­tier­te zum Schluss mit App und Syn­the­si­zer mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.