Vor­trag im Kräu­ter­dorf Nagel: „Bär­lauch & Co – fri­sche Ener­gie für Kör­per und Geist“

Bärlauchbutter auf Körnerbrot

Bär­lauch­but­ter auf Körnerbrot

Am 22. April stand der Vor­trag „Bär­lauch & Co – fri­sche Ener­gie für Kör­per und Geist“ auf dem Pro­gramm im Haus der Kräu­ter. Erfreu­li­cher­wei­se ist das Inter­es­se an den Ver­an­stal­tun­gen im Kräu­ter­dorf Nagel unge­bro­chen. Der Abend war aus­ge­bucht und die Teil­neh­mer erfuh­ren von der Refe­ren­tin Eri­ka Bau­er (zer­ti­fi­zier­te Wild­kräu­ter­füh­re­rin) Wis­sens­wer­tes rund um die Wild­kräu­ter: Über das Sam­meln und Trock­nen, Ver­wen­dung in der Küche, in der Volks­heil­kun­de u.v.m.. Da die Natur noch etwas spar­sam mit der Vege­ta­ti­on ist, wur­den eini­ge Früh­lings­kräu­ter per Power­Point vor­ge­stellt. Auch ein klei­nes „Pro­bier­a­la“ durf­te nicht feh­len. Jeder Teil­neh­mer konn­te den Bär­lauch als Bär­lauch­but­ter auf Kör­ner­brot kosten. Alle Teil­neh­mer waren nach dem Vor­trag über­rascht was Wild­kräu­ter alles kön­nen und hoch­mo­ti­viert für die bevor­ste­hen­de Kräutersaison.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.