Früh­jahrs­kirch­weih in Thur­nau am 1. Mai 2022

Frühjahrskirchweih in Thurnau am 1. Mai 2022. Foto: Marktgemeinde Thurnau

Zwei Wochen nach Ostern fin­det seit jeher die „Zwie­be­las­ker­wa“ in Thur­nau statt. Auch in die­sem Jahr ist es wie­der soweit. Am Kirch­weih­sonn­tag sind Kunst­hand­wer­ker, Süß­wa­ren­händ­ler und vie­le wei­te­re Ver­kaufs­stän­de nach dem sonn­täg­li­chen Fest­got­tes­dienst, ab 10 Uhr, auf dem Markt­platz mit ihrem bun­ten Waren­an­ge­bot vertreten.

Der Markt ist wie immer kosten­los zugäng­lich und mit dem Auto bequem über die Auto­bahn­aus­fahrt Thur­nau West zu errei­chen. Aus­rei­chend Park­mög­lich­kei­ten fin­den sich in fuß­läu­fi­ger Entfernung.

Rund um den Markt haben die Thur­nau­er Wirts­häu­ser und Gast­stät­ten wie­der für Sie geöff­net. Besu­chen Sie auch die Foto­schau der Foto­grup­pe Thur­nau im Schloss und die Son­der­aus­stel­lung zu Wil­helm Kempff im Töpfermuseum.

Ker­was­mu­sik und Maiblasen

Bereits am Sams­tag, den 30. April 2022, tritt der Musik­ver­ein Thur­nau ab 17 Uhr mit Stand­kon­zer­ten im Orts­kern auf und spielt aus­ge­las­se­ne Ker­was­mu­sik. Eine Beson­der­heit bil­det das tra­di­tio­nel­le Maibla­sen am Mor­gen des 01. Mai. In den frü­hen Mor­gen­stun­den, ab 6 Uhr, zieht das Jugend­or­che­ster des Musik­ver­eins durch den Ort, um alle Bewoh­ner mit einem Ständ­chen zu grü­ßen und den Mai einzuläuten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.