Coburg: Bera­tungs­abend zu Gefun­den – Geerbt – Gesammelt

Experten der Kunstsammlungen geben Auskunft zu mitgebrachten Objekten. Foto: Veste Coburg

Bera­tungs­abend: Gefun­den – Geerbt – Gesam­melt: Schät­ze mit Fra­ge­zei­chen Don­ners­tag, 12. Mai 2022, 17 – 20 Uhr

Dach­bo­den­fun­de, Erb­stücke oder Anti­qui­tä­ten stel­len ihre Besit­ze­rin­nen und Besit­zer oft vor unge­lö­ste Rät­sel. Am Don­ners­tag, den 12. Mai 2022, geben Exper­tin­nen und Exper­ten der Kunst­samm­lun­gen von 17 bis 20 Uhr wie­der Aus­kunft über mit­ge­brach­te Samm­lungs­ge­gen­stän­de. Dazu wer­den feste Ter­mi­ne ver­ge­ben. Auf­grund der Kon­takt­be­schrän­kun­gen kön­nen nur Gegen­stän­de mit­ge­bracht wer­den, die in den Fach­be­reich eines Kura­tors / einer Kura­to­rin fallen.

Die Bera­tungs­ter­mi­ne wer­den Mon­tag bis Don­ners­tag, 10.00 – 16.00 Uhr, unter Tel. 09561- 879 19 ver­ge­ben. Bera­tung gibt es zu den unter­schied­lich­sten The­men­ge­bie­ten. So ste­hen an die­sem Abend für den Bereich Kunst­hand­werk, Kera­mik, Por­zel­lan und Glas Dr. Sven Hausch­ke, für Male­rei und Skulp­tur Dr. Niels Fleck, für Waf­fen, Orden, Mün­zen und Medail­len Dr. Mar­cus Pilz und für Gra­phik PD Dr. Ste­fa­nie Knöll zur Verfügung.

Fra­gen zu Mate­ri­al, Restau­rie­rung, Hand­werks­tech­ni­ken sowie zur Auf­be­wah­rung und Prä­sen­ta­ti­on von ein­zel­nen Objek­ten beant­wor­tet der Diplom­re­stau­ra­tor Wolf­gang Schwahn. Wert­an­ga­ben kön­nen grund­sätz­lich nicht gemacht wer­den. Es wird dar­um gebe­ten, Gemäl­de und Gra­phi­ken mög­lichst aus­ge­rahmt mit­zu­brin­gen. Die­se Bera­tungs­form ist ein kosten­lo­ses Ser­vice­an­ge­bot der Kunst­samm­lun­gen der Veste Coburg.

Anlauf­punkt für alle Rat­su­chen­den ist zum jewei­li­gen Ter­min die Kas­se im Muse­ums­shop (2.Burghof der Veste Coburg). Von dort aus wer­den sie an die jewei­li­ge Aus­kunfts­stel­le wei­ter­ver­mit­telt. Es gel­ten die jeweils aktu­el­len Hygie­ne­be­stim­mun­gen und es besteht die Pflicht, eine FFP2-Mas­ke zu tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.