Lit­zen­dor­fer Bas­ket­ball-Damen im 2. Halb­fi­nal­spiel gegen Nördlingen

symbolbild basketball

Ent­schei­dung

Am kom­men­den Sams­tag geht es für die BGL-Damen im zwei­ten Halb­fi­nal­spiel gegen Nörd­lin­gen um den Ein­zug ins Mei­ster­schafts­fi­na­le der Regio­nal­li­ga Südost.

Das Hin­spiel in Lit­zen­dorf hat­ten die Hager-Schütz­lin­ge gegen eine Nörd­lin­ger Rumpf­mann­schaft mit 17 Punk­ten für sich ent­schei­den kön­nen und sich damit eine gute Aus­gangs­po­si­ti­on erarbeitet.

Für das Rück­spiel wer­den die Kar­ten nun jedoch kom­plett neu gemischt. Nörd­lin­gen wird in hei­mi­scher Hal­le sicher­lich mit einem weit­aus grö­ße­ren Kader antre­ten und mit dem Publi­kum im Rücken alles ver­su­chen, den Rück­stand aus dem Hin­spiel auf­zu­ho­len. Für die Lit­zen­dor­fe­rin­nen, die fast voll­zäh­lig nach Schwa­ben rei­sen wer­den, gilt es, mit höch­ster Kon­zen­tra­ti­on und Inten­si­tät zu Wer­ke zu gehen, um sich den Final­ein­zug zu sichern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.