Jun­ges Thea­ter Forch­heim: Balen­dat-Smir­nov-Jazz­quar­tett ori­gi­nal modern jazz tunes zu Gast

In Forchheim kündigt sich Balendat-Smirnov-Jazzquartett an. Bandfoto-Balendat-Smirnov-Jazzquartett-c-Balendat-Smirnov

Sams­tag, 30.04.2022 um 20.00 Uhr

Balen­dat-Smir­nov-Jazz­quar­tett ori­gi­nal modern jazz tunes

Per­kus­si­ve und dabei har­mo­nisch über­aus inter­es­san­te Moti­ve kenn­zeich­nen das Spiel von Juri Smir­nov. Über­zeu­gend dabei sei­ne Eigen­kom­po­si­tio­nen neben den neu inter­pre­tier­ten Jazz-Stan­dards. Sei­ne gro­ßen Vor­bil­der Dex­ter Gor­don, Paul Des­mond und Sun­ny Rol­lins schei­nen in Juris Stücken wie­der­erstan­den zu sein. Die melo­disch kla­ren Kom­po­si­tio­nen des Pia­ni­sten Sören Balen­dat, berei­chern das Band­re­per­toire um ener­ge­ti­sche Groo­ves im Stil des moda­len Jazz, sowie um ein­gän­gi­ge Latin-Stücke und fein­füh­li­ge Balladen.

Am Schlag­zeug sitzt der viel­sei­tig, aus­drucks­stark und äußerst ein­fühl­sam spie­len­de Uwe Hitsch­fel. Den Laden hält mit fun­dier­tem Spiel und sicher agie­rend Win­nie Neu­mann am Kon­tra­bass zusam­men. In der Sum­me ergibt das einen varia­ti­ons­rei­chen Mix und einen leben­di­gen Konzertabend!

Sören Balen­dat – Klavier
Juri Smir­nov – Saxophon/​Flöte
Win­nie Neu­mann – Kontrabass
Uwe Hitsch­fel – Schlagzeug

Prei­se: 14,00 €, ermä­ßigt 12,00 € | VVK 13,10 €, ermä­ßigt 10,90 € (inkl. VVK- und System­ge­büh­ren) Kar­ten gibt es bei allen an das Reser­vix Ticket­sy­stem ange­schlos­se­nen Vor­ver­kaufs­stel­len, sowie jeder­zeit online unter www​.jtf​.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.