Genuss­land­schaft Bam­berg stellt die Spe­zia­li­tä­ten aus der Regi­on vor

Die Genuss­land­schaft Bam­berg kurz „Genuss­la“ mit ihren über 120 Mit­glie­dern exi­stiert bereits seit über 15 Jah­ren. Ende letz­ten Jah­res stell­te die Regio­nal­kam­pa­gne ihr neu­es Logo und die Inter­net­sei­te vor.

Silke Michel (Landratsamt Bamberg), Christian Weiglein (Inhaber VU BusClassic GmbH), Mitarbeiter Busunternehmen, Heidrun Piwernetz (Regierungspräsidentin Regierung von Oberfranken), Klaus Homann (Bürgermeister Hirschaid), Thomas Silberhorn (MdB), Christina I. (ehemalige Spargelprinzessin Spargelregion Oberfranken), Lena I. (amtierende Spargelprinzessin Spargelregion Oberfranken), evang. Pfarrer Eckhard H. Mattke (Kirchengemeinde Hirschaid-Buttenheim), Henry Schramm (Bezirkstagspräsident) , Landrat Johann Kalb, Hans Ott (Spargelgemeinschaft Hirschaid), Tobias Eckardt (Landratsamt Bamberg), Konrad Schrottenloher (AELF Bamberg). Foto: Mader

Sil­ke Michel (Land­rats­amt Bam­berg), Chri­sti­an Weig­lein (Inha­ber VU Bus­Clas­sic GmbH), Mit­ar­bei­ter Bus­un­ter­neh­men, Hei­drun Piwer­netz (Regie­rungs­prä­si­den­tin Regie­rung von Ober­fran­ken), Klaus Homann (Bür­ger­mei­ster Hirschaid), Tho­mas Sil­ber­horn (MdB), Chri­sti­na I. (ehe­ma­li­ge Spar­gel­prin­zes­sin Spar­gel­re­gi­on Ober­fran­ken), Lena I. (amtie­ren­de Spar­gel­prin­zes­sin Spar­gel­re­gi­on Ober­fran­ken), evang. Pfar­rer Eck­hard H. Matt­ke (Kir­chen­ge­mein­de Hirschaid-But­ten­heim), Hen­ry Schramm (Bezirks­tags­prä­si­dent) , Land­rat Johann Kalb, Hans Ott (Spar­gel­ge­mein­schaft Hirschaid), Tobi­as Eckardt (Land­rats­amt Bam­berg), Kon­rad Schrot­ten­lo­her (AELF Bam­berg). Foto: Mader

Damit wei­ter­hin vie­le Ver­brau­cher die regio­na­len Betrie­be unter­stüt­zen und somit unse­re Viel­falt an Spe­zia­li­tä­ten in der Genuss­land­schaft erhal­ten bleibt, wirbt die Regio­nal­kam­pa­gne mit ihrem neu­en Logo. Sogar ein Bus vom Bus­un­ter­neh­men VU Bus­Clas­sic GmbH aus Wiesentheid/​Gees­dorf bewirbt die Genuss­land­schaft Bam­berg bei jeder Fahrt durch die Region.

Druck­frisch gibt es nun auch wie­der den Genuss­füh­rer und die belieb­te Genuss­kar­te, die den Ver­brau­che­rin­nen und Ver­brau­chern alle wich­ti­gen Infos zu den Betrie­ben zeigt, z.B. Sor­ti­ment und Öff­nungs­zei­ten der Hof­lä­den. Soll­ten Inter­es­sier­te dar­über hin­aus Infor­ma­tio­nen zu den Betriebs­in­ha­bern und zur Her­stel­lung ihrer Pro­duk­te suchen, lohnt sich ein Blick auf www​.genuss​la​.de

Dort ste­hen auch Bro­schü­re und Kar­te zum Down­load bereit.

Wer lie­ber eine Prin­t­aus­ga­be möch­te, erhält den neu­en Genuss­füh­rer (Auf­la­ge: 7.000) kosten­los im Rat­haus am Max­platz, beim Umwelt­amt (Michels­berg) im Tou­ris­mus & Kon­gress Ser­vice Gey­ers­wörth­stra­ße 5, im Land­rats­amt Bam­berg (Info­thek) sowie bei den Gemein­den, den Ver­wal­tungs­ge­mein­schaf­ten und den Lizenznehmern.

Es gibt vie­le gute Grün­de regio­na­le Pro­duk­te zu kau­fen, einer davon ist, dass die Pro­duk­te frisch vor Ort geern­tet zu Ihnen in den Ein­kaufs­korb kom­men. Die kur­zen Trans­port­we­ge wir­ken sich zudem posi­tiv auf das Kli­ma aus.

Für qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ge und fri­sche Pro­duk­te wirbt die Regio­nal­kam­pa­gne, ein gemein­sa­mes Pro­jekt von Stadt und Land­kreis Bam­berg, mit dem Ziel die regio­na­le Wert­schöp­fung zu stär­ken und die Viel­falt an tra­di­tio­nell hand­werk­lich her­ge­stell­ten Pro­duk­ten zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.