Gedenk­mi­nu­te für ver­un­glück­te Beschäf­tig­te im Kreis Kulmbach

Gedenkminute für verunglückte Beschäftigte im Kreis Kulmbach. Foto: Gewerkschaft

Gedenk­mi­nu­te für ver­un­glück­te Beschäf­tig­te im Kreis Kulm­bach – DON­NERS­TAG 28. APRIL 2022: WORKERS’ MEMO­RI­AL DAY | IM FOKUS: PSY­CHI­SCHE BELASTUNGEN

Geden­ken an die Opfer von Unglücken im Job: Die Indu­strie­ge­werk­schaft Bau­en-Agrar-Umwelt (IG BAU) ruft Beschäf­tig­te im Land­kreis Kulm­bach dazu auf, der Men­schen zu geden­ken, die bei der Arbeit ums Leben gekom­men oder schwer erkrankt sind. „Ob im Betrieb, auf der Bau­stel­le oder auch im Home­of­fice – am inter­na­tio­na­len Workers‘ Memo­ri­al Day, dem 28. April 2022, soll­ten die Beschäf­tig­ten um 12 Uhr eine Gedenk­mi­nu­te ein­le­gen“, sagt Uwe Beh­rendt, Bezirks­vor­sit­zen­der der IG BAU Oberfranken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.