Sym­pho­ni­sches Kon­zert des Igen­s­dor­fer Kul­tur­som­mers in der Mei­ster­sin­ger­hal­le Nürn­berg am 14. Mai 2022

Die berühmte Orgelsymphonie von Saint-Saens ist zentrales Werk des zweiten Kultursommerkon-zertes 2022, Solist an der großen Orgel der Meistersingerhalle ist Frank Herdegen. Foto: Marktgemeinde Igendsdorf

Am 14. Mai 2022 um 19 Uhr 30 fin­det „end­lich“ das sym­pho­ni­sche Kon­zert (Früh­lings­kon­zert) des Igen­s­dor­fer Kul­tur­som­mers mit Wer­ken für Sopran­so­lo, Chor und Orche­ster von Men­dels­sohn-Bar­thol­dy sowie Saent-Saints drit­ter „Orgel“-symphonie statt, das ursprüng­lich am 15.Mai 2022 für die St. Boni­fa­ti­us­kir­che in Wei­ßeno­he vor­ge­se­hen war und wegen der Pan­de­mie bereits seit Mai 2020 „in der War­te­schlan­ge“ steht. Nach sorg­fäl­ti­ger Abwä­gung (Abstands­re­geln für rund 150 mit­wir­ken­de Musi­ker, beeng­te Chor­raum­ver­hält­nis­se in Wei­ßeno­he mit erhöh­ter Ansteckungs­ge­fahr, pan­de­mie­be­dingt redu­zier­te Besu­cher­plät­ze etc.) haben sich alle Ver­ant­wort­li­chen ent­schlos­sen, aus Grün­den der Sicher­heit für die Musi­ker auf eine Auf­füh­rung in Wei­ßeno­he 2022 ganz zu ver­zich­ten. Für alle Kon­zert­lieb­ha­ber, die sich auf die­ses seit Jah­ren ange­kün­dig­te Klas­si­ke­vent gefreut haben und dies auch genie­ßen möch­ten, wird am 14. Mai zum glei­chen Kon­zert in der Mei­ster­sin­ger­hal­le Nürn­berg (Beginn 19 Uhr 30) ein sehr preis­gün­sti­ger Buss­hut­tle­ser­vice (mit nur 5 € Fahrt­ko­sten sind Sie mit FFP2 Mas­ke dabei) ab Igen­s­dorf-Grund­schu­le (Abfahrt 18 Uhr 00) in die­se größ­te nord­baye­ri­sche Kon­zert­hal­le ein­ge­rich­tet. Zustei­ge­mög­lich­keit besteht zusätz­lich in Eschen­au. Man könn­te auch sagen: Kul­tur­som­mer ein­mal ganz anders!

Wegen pan­de­mie­be­ding­ter Schwä­chung der aus­füh­ren­den Chö­re wird nun fol­gen­des Men­dels­sohn­pro­gramm im ersten Pro­gramm­teil ange­bo­ten: Die Hebri­den­ou­ver­tü­re für Orche­ster, die Kan­ta­te „Wer nur den lie­ben Gott läßt wal­ten“ und die Hym­ne „Hör mein Bitten“(Psalm 55) für Sopran-Solo, Chor und Orche­ster sowie bekann­te acht­stim­mi­ge Motet­ten des Mei­sters. Nach der Pau­se erklingt dann als Höhe­punkt des Kon­zer­tes die berühm­te Orgel­sym­pho­nie für gro­ßes Orche­ster und kon­zer­tie­ren­de Orgel von Camil­le Saint-Saens. Das Kon­zert (Ein­tritt 20 €, ermä­ßigt 14 €) ist eine seit 2019 vor­be­rei­te­te Copro­duk­ti­on zwi­schen der Orche­ster­ge­mein­schaft Nürn­berg e.V. und dem Igen­s­dor­fer Kul­tur­som­mer mit der inter­na­tio­nal täti­gen Sopra­ni­stin Mar­ti­na Doehring (Lübeck), Sopran, Frank Her­de­gen als Soli­sten an der Orgel sowie dem Fri­de­ri­ci­a­na­chor und der Neu­städ­ter Kan­to­rei aus Erlan­gen unter der Gesamt­lei­tung von Bene­dikt Ofner. Die­ses außer­ge­wöhn­li­che Klas­sik­kon­zert ist zugleich die „Abschieds­ver­an­stal­tung“ des lang­jäh­ri­gen Igen­s­dor­fer Kul­tur­som­mer­lei­ters und Orga­ni­sten Frank Her­de­gen, der hier das letz­te Mal bei einem Kul­tur­som­mer­kon­zert als aus­füh­ren­der Künst­ler auf­tritt, bevor er im Spät­som­mer in Ren­te geht. Kar­ten für das Kon­zert in der Mei­ster­sin­ger­hal­le (mit Buss­hut­tle­ser­vice ab Igen­s­dorf ) kön­nen gegen Vor­aus­kas­se unter fol­gen­der Tele­fon­num­mer werk­tags von 8–12 Uhr gebucht wer­den: 09126/282161. Kar­ten ohne Bus­ser­vice für Selbst­fah­rer unter: https://​pre​tix​.eu/​O​G​N​/​F​r​u​e​h​j​a​h​r​-​2​0​22/ . Zugangs­vor­aus­set­zung ist nach heu­ti­gem Stand vor­aus­sicht­lich 3G. Bit­te beach­ten Sie dazu in der Woche vor dem Kon­zert unse­re home­page www​.igen​s​dorf​.de .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.