Ein­satz der FF Bubenreuth

Symbolbild Feuerwehr. Foto: Pixabay/FF Bretzfeld

Was­ser im Gebäu­de – Ein­satz für den MTW und das HLF2

Die Leit­stel­le Nürn­berg alar­mier­te am 24.04.2022 um 09:36 Uhr die Kame­ra­den der Feu­er­wehr Buben­reuth mit dem Stich­wort THL1 – Was­ser im Gebäu­de in die Vogel­sied­lung. Durch die Leit­stel­le beka­men die Ein­satz­kräf­te den Hin­weis, dass die Mit­tei­ler an Covid19 erkrankt sind, wor­auf­hin ent­schie­den wur­de zunächst den Ein­satz­lei­ter mit den 74/14/1 an die Ein­satz­stel­le zur Erkun­dung zu ent­sen­den. Nach die­ser Erkun­dung rück­ten wei­te­re 4 Per­so­nen mit dem HLF2 an die Ein­satz­stel­le aus. Da das Was­ser ver­mut­lich durch ein Abwas­ser­rohr in den Kel­ler drück­te wur­de eine Rohr­rei­ni­gungs­fir­ma an die Ein­satz­stel­le ange­for­dert. Gegen 10:30 Uhr wur­de die Ein­satz­stel­le an den Eigen­tü­mer über­ge­ben und die Kame­ra­den konn­ten die Ein­satz­be­reit­schaft wie­der herstellen.

Jochen Schu­ster
Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr Buben­reuth e. V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.