Feu­er­wehr Buben­reuth unter­stützt bei Personenrettung

Feuerwehr_Bubenreuth_21.04.2022 / Foto: Feuerwehr
Feuerwehr_Bubenreuth_21.04.2022 / Foto: Feuerwehr

Bericht zum Ein­satz der FF Buben­reuth vom 21.04.2022

+++ 21.04.2022 / 09:15 Uhr—Einsatz Nr. 29/2022—Unterstützung Ret­tungs­dienst – Per­so­nen­ret­tung über Drehleiter—Einsatz für die DLK und das HLF2 +++

Ein­satz 029 / 2022
Datum: 21.04.2022
Alarm­zeit: 09:15 Uhr
Per­so­nen­ret­tung über Drehleiter
Buben­reuth / Geigenbauersiedlung
Feu­er­wehr Bubenreuth:
74/30/1 – DLK/​Drehleiter
74/40/2 – HLF20/​Hilfeleitstungslöschgruppenfahrzeug
RTW (Ret­tungs­wa­gen)
NEF (Not­arzt­ein­satz­fahr­zeug)

Die Leit­stel­le Nürn­berg alar­miert auf­grund einer Anfor­de­rung des Ret­tungs­dien­stes am 21.04.2022 um 09:15 Uhr die Feu­er­wehr Buben­reuth mit der Dreh­lei­ter und dem HLF in die Gei­gen­bau­er­sied­lung zu einer Per­so­nen­ret­tung. Auf­grund des Gesund­heits­zu­stan­des des Pati­en­ten und der räum­li­chen Gege­ben­hei­ten war es nicht mög­lich, den Pati­en­ten scho­nend durch das eng­ge­bau­te Trep­pen­haus zum Ret­tungs­wa­gen zu ver­brin­gen. Durch die RTW Besat­zung wur­de bereits ver­an­lasst, dass sämt­li­che pri­vat PKW‚s wel­che die Zufahrt für die Dreh­lei­ter unmög­lich mach­ten umge­parkt wur­den. Nach­dem dies erfolg­te, wur­de die Dreh­lei­ter in Stel­lung gebracht und der Pati­ent mit­tels Schleif­korb­tra­ge auf Erd­glei­che ver­bracht und an das Ret­tungs­dienst­per­so­nal über­ge­ben. Der Ret­tungs­dienst trans­por­tier­te den Pati­en­ten in ein nahe­ge­le­ge­nes Kran­ken­haus. Wir wün­schen gute Bes­se­rung und schnel­le Genesung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.