Land­rats­amt Bay­reuth infor­miert: Akti­ons­wo­che „Alko­hol? Weni­ger ist besser!“

Gesund­heits­amt klärt mit Quiz und Videobei­trä­gen auf

Alko­hol­kon­sum ver­ur­sacht mehr als 200 Krank­hei­ten. Trotz­dem gehö­ren Bier, Wein und Co. für die mei­sten Deut­schen zum All­tag. „Wie ist dei­ne Bezie­hung zu Alko­hol?“, lau­tet daher die zen­tra­le Fra­ge­stel­lung der Akti­ons­wo­che Alko­hol, die vom 14. bis 22. Mai 2022 statt­fin­det und das Mot­to „Alko­hol? Weni­ger ist bes­ser!“ trägt. Ziel der bun­des­wei­ten Prä­ven­ti­ons­kam­pa­gne ist es, eine brei­te Öffent­lich­keit über die Risi­ken des Alko­hol­kon­sums zu infor­mie­ren und mög­lichst vie­le Men­schen zum Nach­den­ken über ihren eige­nen Umgang mit Alko­hol anzu­re­gen. Schwer­punkt­the­ma in die­sem Jahr ist die Sucht-Selbsthilfe.

Der Fach­dienst Prä­ven­ti­on und Gesund­heits­för­de­rung (FPG) im Gesund­heits­amt des Land­rats­am­tes Bay­reuth sowie das Amt für Kin­der, Jugend, Fami­lie und Inte­gra­ti­on der Stadt Bay­reuth betei­li­gen sich an die­ser bun­des­wei­ten Prä­ven­ti­ons­kam­pa­gne und laden daher alle wei­ter­füh­ren­den Schu­len aus Bay­reuth Stadt und Land zur Teil­nah­me an einem Gewinn­spiel ein. Das Gewinn­spiel mit the­ma­ti­schem Schwer­punkt auf dem The­ma Alko­hol­kon­sum rich­tet sich an alle Schul­klas­sen der Jahr­gangs­stu­fen 8 bis 10. Es besteht aus einem Quiz und einem krea­ti­ven Bei­trag zum The­ma Alko­hol­prä­ven­ti­on. Zu gewin­nen gibt es attrak­ti­ve Prei­se für die Klas­sen, die auf den Plät­zen eins bis drei landen.

Des Wei­te­ren wer­den wäh­rend der Akti­ons­wo­che Alko­hol 2022 auf den Social-Media­Ka­nä­len von Stadt und Land­kreis Bay­reuth eine Rei­he von Kurz-Inter­views mit Bezug zum The­ma Alko­hol- und Alko­hol­prä­ven­ti­on erschei­nen, da sich über die sozia­len Medi­en auch der Zugang zur jün­ge­ren Genera­ti­on fin­den lässt.

Die Deut­sche Haupt­stel­le für Sucht­fra­gen (DHS) orga­ni­siert die Akti­ons­wo­che Alko­hol 2022 in enger Zusam­men­ar­beit mit dem Sucht­selbst­hil­fe­ver­band Blau­es Kreuz in Deutsch­land (BKD). Schirm­herr der Prä­ven­ti­ons­kam­pa­gne ist der Beauf­trag­te der Bun­des­re­gie­rung für Sucht- und Dro­gen­fra­gen, Burk­hard Blienert.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen gibt es unter: www​.akti​ons​wo​che​-alko​hol​.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.