Land­rats­amt Bam­berg: Zahl der Flücht­lin­ge steigt über 1.000

symbolbild ukraine

Im Land­kreis Bam­berg sind bis­her 1.009 Flücht­lin­ge aus der Ukrai­ne ange­kom­men – Unter­stüt­zungs­grup­pe koor­di­niert die Hilfe

Die Zahl der Flücht­lin­ge aus der Ukrai­ne, die im Land­kreis Bam­berg ange­kom­men sind, hat heu­te die Mar­ke von 1.000 über­schrit­ten. Stand 20. April sind 1.009 Schutz­su­chen­de aus der Ukrai­ne im Land­kreis Bam­berg registriert.

Die Flücht­lin­ge wur­den in den letz­ten Wochen zunächst in der Aurach­tal­hal­le in Ste­gau­rach und in der Abten­berg­hal­le in Rat­tels­dorf unter­ge­bracht, von dort aus konn­ten 306 Per­so­nen auf indi­vi­du­el­len Wohn­raum ver­teilt wer­den. 703 Ukrai­ne­rin­nen und Ukrai­ner fan­den Unter­schlupf von pri­va­ter Sei­te aus.

Die Hilfs­be­reit­schaft der Bür­ge­rin­nen und Bür­ger ist nach wie vor unge­bro­chen, seit Beginn der Flucht­wel­le haben sich über die Wohn­raum-Suche des Land­krei­ses Bam­berg 555 Per­so­nen gemel­det, die Unter­künf­te bereit­stel­len kön­nen. Da der­zeit unklar ist, wie lan­ge der Krieg in der Ukrai­ne noch andau­ert, bie­tet die besuchs­wei­se Auf­nah­me von Geflüch­te­ten aller­dings nur eine kurz­fri­sti­ge Lösung. Aus die­sem Grund sucht der Land­kreis Bam­berg nach Wohn­raum­an­ge­bo­ten, die abge­schlos­sen und auf eine län­ge­re Dau­er ange­legt sind. Wei­te­re Woh­nungs­an­ge­bo­te kön­nen Sie unter https://​www​.land​kreis​-bam​berg​.de/​L​e​b​e​n​/​G​e​s​u​n​d​h​e​i​t​-​u​n​d​-​S​o​z​i​a​l​e​s​/​U​k​r​a​i​n​e​-​H​i​l​fe/ anmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.