Vor­trag in Bay­reuth: „Insek­ten­schutz im eige­nen Garten“

RW21 in Bayreuth. © Stadt Bayreuth

Am Don­ners­tag, den 21.4. von 16–18 Uhr fin­det der Vor­trag „Insek­ten­schutz im eige­nen Gar­ten“ in der Black­Box im RW21 statt. Dabei wer­den ver­schie­de­ne Fra­gen behandelt:

Was nützt Insek­ten wirk­lich? Wel­che Pflan­zen hel­fen Schmet­ter­lin­gen? Wel­che Struk­tu­ren brau­chen Wild­bie­nen? Woher bekom­me ich Mate­ria­li­en und Pflan­zen? Die­se und vie­le wei­te­re Fra­gen wer­den Ihnen im Rah­men des Vor­trags beant­wor­tet und sol­len Ihnen hel­fen in ein insek­ten­freund­li­ches Gärt­ner­jahr zu starten.

  • Refe­rent: Tho­mas Pickel (Pro­jekt­lei­tung Urba­ne Insektenbiotope)
  • Der Vor­trag ist kosten­los und sowohl für Anfän­ger und Fort­ge­schrit­te­ne geeignet.
  • Ort: Black Box (UG) im RW21, Richard-Wag­ner-Str. 21, 95444 Bayreuth
  • Eine Anmel­dung per Mail an anmeldung@​diesummer.​de oder Anruf an 0921 51684508 ist erwünscht, aber nicht erforderlich.

Hier geht es zur Pro­jekt-Web­site: https://​urba​ne​-insek​ten​bio​to​pe​.de/

Über den Ver­ein: https://​die​sum​mer​.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.