Bay­reuth: Wal­pur­gis­nacht – Mär­chen­abend im Seminarhaus

Am Sams­tag, 30. April, von 17 bis 19 Uhr, ent­führt die Mär­chen­er­zäh­le­rin Fio­na Ahl­born im roman­ti­schen Gar­ten des Semi­nar­hau­ses in die sagen­um­wo­be­ne Wal­pur­gis­nacht. Seit Men­schen­ge­den­ken wird die Nacht zum ersten Mai beson­ders von Frau­en gefei­ert. Nicht von unge­fähr heißt es, dass dann die Hexen (nicht nur auf dem Brocken) tan­zen. An dem Nach­mit­tag wer­den Mär­chen von guten und gar­sti­gen Hexen, von muti­gen Frau­en und gewitz­tem Wei­ber­ge­sind frei erzählt. Selbst­ver­ständ­lich und gern: nicht nur für Frau­en. In der Pau­se wird es eine klei­ne „Hexen-Erfri­schung“ geben. Bei schlech­tem Wet­ter fin­det die Ver­an­stal­tung im Semi­nar­haus statt. Ver­bind­li­che Anmel­dun­gen bei der Volks­hoch­schu­le Bay­reuth sind bis Don­ners­tag, 21. April, online unter www​.vhs​-bay​reuth​.de oder unter der Tele­fon­num­mer 0921 50703840 möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.