Ereig­nis­rei­cher Rück­blick des ASB Erlan­gen: Flucht, Hoch­was­ser, Corona

ASB Erlangen Rückblick 2021
Zuletzt errichtete der Arbeiter-Samariter Bund Regionalverband Erlangen-Höchstadt Notunterkünfte für Geflüchtete aus der Ukraine in der Stadt Erlangen. Foto: ASB Erlangen

Beweg­te Zei­ten mit unter­schied­lich­sten Herausforderungen

Kurz vor sei­ner Mit­glie­der­ver­samm­lung am 17. Mai 2022 befin­det sich der ASB-Regio­nal­ver­band Erlan­gen-Höchstadt in beweg­ten Zei­ten. In den letz­ten Mona­ten muss­ten sich die Sama­ri­ter den unter­schied­lich­sten Her­aus­for­de­run­gen stel­len. Im Fokus stand dabei ganz beson­ders der ASB-Bevöl­ke­rungs­schutz. So errich­te­ten die Hel­fer zuletzt in der Stadt Erlan­gen zwei Not­un­ter­künf­te für Geflüch­te­te aus der Ukrai­ne. Im Som­mer 2021 waren die Bevöl­ke­rungs­schutz-Ein­hei­ten noch in Rhein­land-Pfalz im Ein­satz, um Betrof­fe­nen des dra­ma­ti­schen Hoch­was­sers im Ahr­tal beizustehen.

Erste-Hil­fe-Kur­se des ASB wie­der gut angelaufen

Erfreu­li­cher­wei­se sind die Erste-Hil­fe-Kur­se des ASB zuletzt wie­der gut ange­lau­fen – zuvor konn­te natür­lich auch die­ser Bereich durch die Coro­na-Bestim­mun­gen nur sehr ein­ge­schränkt auf­recht erhal­ten wer­den. Glei­ches gilt für den rein ehren­amt­lich betrie­be­nen Pati­en­ten­hilfs­dienst, der nach einer Covid-Zwangs­pau­se seit dem 1. April wie­der in fünf Kli­ni­ken aktiv wer­den konn­te. Auch der Wün­sche­wa­gen Franken/​Oberpfalz fährt mitt­ler­wei­le wie­der nahe­zu ohne Ein­schrän­kun­gen und bie­tet schwerst­kran­ken Men­schen kosten­lo­se Fahr­ten zu einem Wunschort an. Das Fahr­zeug ist in Her­zo­gen­au­rach stationiert.

Gro­ßes Ange­bot an Second-Hand-Klei­dung und Jugend-Som­mer­frei­zeit geplant

Die Berei­che Haus­not­ruf und All­tags­ret­ter (haus­halts­na­he Dienst­lei­stun­gen) wach­sen kon­ti­nu­ier­lich. Das Klei­der­kaf­fee mit sei­nem gro­ßen Ange­bot an Second-Hand-Klei­dung hat sei­ne Öff­nungs­zei­ten erwei­tert: Die Ein­rich­tung ist nun auch diens­tags von 14 bis 18 Uhr geöff­net (zusätz­lich zu den Zei­ten mon­tags und don­ners­tags von 11 bis 16 Uhr). Die Erlan­ger Arbei­ter-Sama­ri­ter-Jugend (ASJ) führt unter­des­sen Online-Ver­an­stal­tun­gen durch und plant eine Som­mer­frei­zeit 2022.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen: www​.asb​-erlan​gen​.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.