Kunst zum Jubi­lä­um und Neu­es aus der Bay­reu­ther Artothek

Logo der Stadt Bayreuth

Bay­reuth – Die Stadt­bi­blio­thek Bay­reuth führt ihr Jubi­lä­um 2022 unter dem Mot­to „100+1“ fort und lädt bis 30. April zu einer Aus­stel­lung in die Gale­rie des RW21 ein, die unter dem Mot­to „Kunst zum Jubi­lä­um und Neu­es aus der Arto­thek“ steht. Zu sehen sind zum einen Wer­ke, die Künstler/​innen für das Jubi­lä­ums­ma­ga­zin 2021 „Lese­zei­chen“ gestal­tet haben, und zum ande­ren Wer­ke, die in der Arto­thek der Stadt­bi­blio­thek zu fin­den sind.

Für das Jubi­lä­ums­ma­ga­zin wur­den unter ande­rem fünf Künstler/​innen mit Bezug zu Bay­reuth und der Biblio­thek ein­ge­la­den, ihre ganz beson­de­re Sicht auf fünf Zita­te krea­tiv umzu­set­zen. Jedes Dik­tum dreht sich pas­sen­der­wei­se rund ums Lesen, um Bücher und Biblio­the­ken. Betei­ligt waren Andrea Wun­der­lich, Lucie Kaz­da, Ste­fan Nüt­zel, Lena Wenz und Mar­git Reh­ner. Die Wer­ke die­ser Künstler/​innen sind nun erst­mals zusam­men aus­ge­stellt und im Ori­gi­nal zu bewun­dern. Eini­ge der am Maga­zin betei­lig­ten Künstler/​innen sind auch mit Wer­ken in der Arto­thek ver­tre­ten und so spannt sich der Bogen zu den wei­te­ren Expo­na­ten die­ser Son­der­aus­stel­lung. Die­se zeigt Kunst der Arto­thek und ermög­licht einen grö­ße­ren Ein­blick in den aktu­el­len Bestand. Seit der Grün­dung im Jahr 2017 hat sich die­ser kon­ti­nu­ier­lich ver­grö­ßert. Neben Land-Art-Foto­gra­fie von Tobi­as Ott sind hier auch Druck­kunst von Susan­ne Seil­kopf, Mate­ri­al­druck von Mar­git Reh­ner, ein Pastell von Vera Pon­fick, Illu­stra­ti­ves von
Moni­ka Zöl­ler oder Male­rei von Lucie Kaz­da zu nen­nen und kön­nen dem­nächst aus­ge­lie­hen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.