agi­lis Netz Nord belegt erneut Spit­zen­platz im BEG-Ranking

Ser­vice­qua­li­tät mit 100 von 100 Punkten

Auch in 2021 ist agi­lis mit dem Netz Nord, das gro­ße Tei­le Ober­fran­kens mit Unter­fran­ken und der Ober­pfalz ver­bin­det, wie­der an der Spit­ze in Bay­ern, dies­mal gemein­sam mit zwei wei­te­ren Regio­nal­net­zen. Für die Ser­vice­qua­li­tät bei agi­lis im Netz Nord ver­gab die Baye­ri­sche Eisen­bahn­ge­sell­schaft (BEG) in ihrem jähr­li­chen Ran­king den Höchst­wert von 100 Punkten.

Das agi­lis Netz Nord erzielt damit zum zwei­ten Mal die maxi­ma­le Punkt­zahl im bay­ern­wei­ten Ser­vice­ver­gleich und setz­te sich damit zum neun­ten Mal in zehn Jah­ren an des­sen Spit­ze. Zwei wei­te­re Bah­nen erziel­ten eben­falls den ersten Platz. „Die­ses her­vor­ra­gen­de Zeug­nis unse­rer Fahr­gä­ste unter­streicht die Moti­va­ti­on und das Enga­ge­ment des agi­lis-Teams“, sagt agi­lis-Geschäfts­füh­rer Dr. Axel Hen­nig­hau­sen. „Das gibt uns Rücken­wind für die span­nen­den Auf­ga­ben, die vor uns lie­gen.“ Ab Dezem­ber 2023 bleibt agi­lis im Netz Nord auf­grund der gewon­nen Aus­schrei­bung für wei­te­re zwölf Jah­re die Bahn in der Region.

Befra­gung bei Fahrgästen

Die Zufrie­den­heit der Fahr­gä­ste über­prüft die BEG sowohl anhand von ver­deck­ten Kon­trol­len, als auch offe­nen Befra­gun­gen. Das Ergeb­nis: Die Fahr­gä­ste sind rund­um zufrie­den. In den offe­nen Tests erziel­te agi­lis sogar noch bes­se­re Noten als im ver­gan­ge­nen Jahr, wodurch sich das Netz Nord wie­der den Höchst­wert von 100 erziel­ten Punk­ten sicher­te. Bewer­tet wur­den die Kri­te­ri­en „Sau­ber­keit der Fahr­zeu­ge“, „Fahr­gast­in­for­ma­ti­on im Regel- und Stör­fall“, die „Funk­ti­ons­fä­hig­keit der Aus­stat­tung“, „Ser­vice­ori­en­tie­rung der Zug­be­glei­ter“ und die „Kun­den­ori­en­tie­rung bei Beschwerden“.

Dass agi­lis in allen Punk­ten tadel­los abschnei­det, wür­digt auch BEG-Geschäfts­füh­re­rin Bär­bel Fuchs: „Ein hoch­wer­ti­ges und lei­stungs­star­kes Ange­bot ist ein ent­schei­den­der Erfolgs­fak­tor, wenn es dar­um geht, Fahr­gä­ste zu gewin­nen und zu bin­den. agi­lis steht seit Jah­ren für Spit­zen­lei­stun­gen in Sachen Ser­vice­qua­li­tät und zählt damit zu den Vor­zei­ge­un­ter­neh­men im baye­ri­schen Regio­nal­ver­kehr. Das ist eine star­ke Team­lei­stung, die ein­fach viel Aner­ken­nung ver­dient“, so Fuchs.

Ins­ge­samt kon­kur­rie­ren der­zeit 31 Wett­be­werbs­net­ze um den Titel Bay­erns beste Bahn. Mehr Infor­ma­tio­nen unter www​.beg​-ran​king​-ser​vice​qua​li​ta​et​.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.