vhs Ecken­tal: Zuwachs bei der Volks­hoch­schu­le Ecken­tal, Kalch­reuth und Heroldsberg

vhs Leitungswechsel in Eckental. Im Bild von links nach rechts: Julia Bischoff, Ekaterina Grimm, Natalie Tuchbreiter, Sylvia Steinbach und Ille Dölle. Foto: vhs Eckental

Julia Bischoff, die bis­he­ri­ge Lei­tung der Volks­hoch­schu­le Ecken­tal, Herolds­berg und Kalch­reuth hat sich im Febru­ar in den Mut­ter­schutz und die anschlie­ßen­de Eltern­zeit verabschiedet.

Seit März 2022 ist die diplo­mier­te Sprach­wis­sen­schaft­le­rin, Eka­te­ri­na Grimm in der vhs aktiv. Julia Bischoff ist sehr froh, dass mit Ihr eine kom­pe­ten­te und enga­gier­te Ver­tre­tung gefun­den wur­de und sie somit beru­higt ihre Baby­pau­se antre­ten kann. Das bewähr­te „alte“ Team mit Frau Tuch­brei­ter und Frau Stein­bach begrüß­ten Eka­te­ri­na Grimm herz­lich und freu­en sich auf die Zusammenarbeit.

Die Volks­hoch­schu­le in Ecken­tal ist seit über 40 Jah­ren ein fester Bestand­teil der Erwach­se­nen­bil­dung in der Regi­on und hat in den letz­ten Jah­ren das Ange­bot mas­siv erwei­tert und ste­tig den Anfor­de­run­gen der Bürger:innen ange­passt. So sind inzwi­schen knapp 300 Kur­se im vhs-Pro­gramm zu fin­den. Die Reso­nanz und die Nut­zer­zah­len zei­gen deut­lich die Beliebt­heit der Volks­hoch­schu­le. Vor allem der Kon­takt zu den Dozent:innen und die Fort­füh­rung der posi­ti­ven Ent­wick­lung der letz­ten Jah­re lie­gen Eka­te­ri­na Grimm sehr am Herzen.

Der Markt Ecken­tal wünscht der pau­sie­ren­den Lei­tung, Frau Bischoff, für ihre Eltern­zeit alles erdenk­lich Gute und freut sich auf Eka­te­ri­na Grimm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.