Ein­bre­cher erbeu­ten Bar­geld aus Lich­ten­fel­ser Super­markt – Zeu­gen gesucht

Unbe­kann­te Ein­bre­cher stie­gen in der Nacht zum Sams­tag im Lich­ten­fel­ser Stadt­teil Schney über das Dach in einen Super­markt ein. Sie mach­ten sich am Tre­sor zu schaf­fen und ent­ka­men mit Bar­geld. Die Kri­po Coburg bit­tet um Zeugenhinweise.

Zwi­schen Frei­tag­abend, 20.15 Uhr, und Sams­tag­früh, gegen 5.45 Uhr, such­ten die Ein­bre­cher den Super­markt in der Fried­rich-Ebert-Stra­ße auf. Nach­dem sie zunächst einen Zaun gewalt­sam geöff­net hat­ten, ver­schaff­ten sich die Täter Zutritt zum Dach des Gebäu­des. Von dort dran­gen sie in den Super­markt ein und bra­chen in den Büro­räu­men einen Tre­sor auf. Die Täter ent­wen­de­ten meh­re­re tau­send Euro Bar­geld und ergrif­fen anschlie­ßend uner­kannt die Flucht. Am Gebäu­de ver­ur­sach­ten die Ein­bre­cher einen Sach­scha­den von über 5.000 Euro.

Die Kri­mi­nal­po­li­zei Coburg hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und bit­tet die Bevöl­ke­rung um Mithilfe:

· Wem sind in der Nacht zum Sams­tag ver­däch­ti­ge Per­so­nen und/​oder Fahr­zeu­ge an dem Super­markt in der Fried­rich-Ebert-Stra­ße in Schney aufgefallen?

· Wer hat womög­lich bereits im Vor­feld ver­däch­ti­ge Wahr­neh­mun­gen gemacht, die im Zusam­men­hang mit dem Ein­bruch ste­hen könnten?

Hin­wei­se nimmt die Kri­po in Coburg unter der Tel.-Nr. 09561/645–0 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.