Forch­heim eröff­net die Bier­kel­ler­sai­son mit Kellerwaldexpress

Bierkeller-Auftakt mit dem Spielmanszug Jahn Forchheim. Archivbild: Wiesentbote.de
Bierkeller-Auftakt mit dem Spielmanszug Jahn Forchheim. Archivbild: Wiesentbote.de

End­lich ist es soweit – die ersten Feste kön­nen wie­der statt­fin­den! Am 23. und 24. April 2022 wird im schö­nen Forch­hei­mer Kel­ler­wald die lang­ersehn­te Bier­kel­ler­sai­son ein­ge­läu­tet: Los geht’s am Sams­tag um 16:00 Uhr mit der offi­zi­el­len Eröff­nung der Bier­kel­ler­sai­son durch Forch­heims Kel­ler­wald-Bür­ger­mei­ster Udo Schön­fel­der und dem Bier­an­stich auf der Büh­ne des Greif´s‑Kellers durch die Forch­hei­mer Bier­kö­ni­gin Mela­nie I.

Ein fest­li­cher Umzug von den unte­ren zu den obe­ren Kel­lern im Anschluss an die Eröff­nung wird vom Spiel­manns­zug Jahn Forch­heim musi­ka­lisch umrahmt. „Bei jedem geöff­ne­ten Bier­kel­ler wird Halt gemacht, um den Wir­tin­nen und Wir­ten eine erfolg­rei­che Sai­son zu wün­schen, ich freue mich dar­auf schon rie­sig“, so der Kel­ler­wald-Bür­ger­mei­ster Schönfelder.

Ab ca. 18:30 Uhr star­tet ein abwechs­lungs­rei­ches Abend­pro­gramm auf der Büh­ne des Glocken­kel­lers. Mit dabei sind die „Forch­hei­mer Bier­pat­scher“, zahl­rei­che Bier­kö­ni­gin­nen und der Spiel­manns­zug Jahn Forchheim.

Andrang bei den Hobbybraiuern vom Brauwastl. Archivbild: wiesentbote.de

Andrang bei den Hob­by­braiu­ern vom Brau­wastl. Archiv­bild: wie​sent​bo​te​.de

Auf dem obe­ren Fest­platz erle­ben die Gäste das Schau­brau­en mit den „Brau­wastl“- Hob­by­brau­ern. Für Unter­hal­tung und Genüs­se sor­gen eine Schiff­schau­kel, ein Eis- und Süßig­kei­ten­stand, eine Spicker­bu­de, ein Kin­der­ka­rus­sell sowie das „Bier­ka­sten­klet­tern“ mit der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr Forchheim.

Rund um die Forch­hei­mer Bier­tra­di­ti­on hat die Tou­rist-Infor­ma­ti­on Forch­heim ein Pro­gramm erstellt: Wer möch­te, kann sich für die „WALK OF BEER-Tour“ oder die „Kuli­na­ri­sche Bier­ver­ko­stung“ anmel­den oder an den kosten­frei­en Bier­kel­ler­füh­run­gen teilnehmen.

„Die letz­ten zwei Jah­re konn­te die offi­zi­el­le Bier­kel­ler-Sai­son­er­öff­nung zum Tag des Bie­res im April lei­der nicht statt­fin­den. Umso grö­ßer ist die Freu­de in die­sem Jahr, die Open-Air-Sai­son im Kel­ler­wald mit einem schö­nen Rah­men­pro­gramm ein­zu­läu­ten“, freut sich Nico Cies­lar, Lei­ter des Tourismusmanagements.

Start­schuss für den Kellerwald-Express

Kellerwaldbahn: Am letzten Aprilwochenende startet nicht nur die Bierkellersaison, sondern auch die Elektro-Hybrid-Wegebahn wird im Kellerwald in Betrieb genommen!

Kel­ler­wald­bahn: Am letz­ten April­wo­chen­en­de star­tet nicht nur die Bier­kel­ler­sai­son, son­dern auch die Elek­tro-Hybrid-Wege­bahn wird im Kel­ler­wald in Betrieb genommen!

Am letz­ten April­wo­chen­en­de star­tet nicht nur die Bier­kel­ler­sai­son, son­dern auch die Elek­tro-Hybrid-Wege­bahn wird im Kel­ler­wald in Betrieb genommen!

Ab Sonn­tag, 24.04.2022 fährt der Kel­ler­wald-Express wöchent­lich gra­tis von Frei­tag bis Sonn­tag durch den Kel­ler­wald. Wem es schwer fällt, den Kel­ler­berg hin­auf­zu­lau­fen, kann bequem mit der Bahn von Sta­ti­on zu Sta­ti­on fah­ren. Die Abfahrts­zei­ten sind:

  • Am Frei­tag 16:00 bis 20:00 Uhr;
  • am Sams­tag 11:00 bis 15:00 Uhr und 16:00 bis 20:00 Uhr
  • am Sonn­tag 11:00 bis 15:00 Uhr und 16:00 bis 20:00 Uhr

Hal­te­stel­len sind der „Unte­re Fest­platz“, der „Obe­re Fest­platz“, der „Glücks­ha­fen“ und das Schützenhaus.

„Ich freue mich sehr, dass wir ab die­ser Sai­son jedem Kel­ler­wald­gast, der nicht mehr so gut zu Fuß ist, den Besuch auf einem Bier­kel­ler erleich­tern kön­nen. Auch für Fami­li­en mit Kin­dern wird die Fahrt mit dem Kel­ler­wald-Express sicher­lich zum High­light“, so Kel­ler­wald-Bür­ger­mei­ster Udo Schönfelder.

Impres­sio­nen vom Kel­ler­wald­auf­takt (Archiv­bil­der)

Das Pro­gramm für Sams­tag, 23.04.2022:

  • ab 10:00 Uhr am Schüt­zen­haus: Pro­be­schie­ßen an allen Schießständen
  • ab 12:00 Uhr auf dem Festplatz: 
    • Schau­brau­en mit den Brau­wastl Hobbybrauern
    • Schiff­schau­kel
    • Eis- und Süßigkeitenstand
    • Kin­der­ka­rus­sell
    • Spicker­bu­de
  • ab 16:00 Uhr Büh­nen­pro­gramm am Greif’s Kel­ler und anschlie­ßen­dem Umzug von den unte­ren zu den obe­ren Kel­lern – musi­ka­lisch umrahmt durch den Spiel­manns­zug Jahn Forchheim
  • ab 18:30 Uhr auf dem Glockenkeller: 
    • Live-Auf­tritt der Forch­hei­mer Bierpatscher
    • Bier­quiz mit den Forch­hei­mer Bierköniginnen
    • Live-Musik: Spiel­manns­zug Jahn Forchheim

Das Pro­gramm für Sonn­tag, 24.04.2022:

  • ab 10:00 Uhr am Schüt­zen­haus: Pro­be­schie­ßen an allen Schießständen
  • ab 12:00 Uhr auf dem Festplatz:
  • Info­stand der Tourist-Info
  • Bier­ka­sten klet­tern mit der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr Forchheim
  • Schau­brau­en mit den Brau­wastl Hobbybrauern
  • Schiff­schau­kel
  • Eis- und Süßigkeitenstand
  • Kin­der­ka­rus­sell
  • Spicker­bu­de
  • ab 15:00 Uhr am Schind­ler­kel­ler: Live­mu­sik von „Bern­hard, Jür­gen und Michl“

Augs­bur­ger Figurentheater

„Der klei­ne Rabe Socke“

  • Frei­tag, 22.04. 15:00 Uhr
  • Sams­tag, 23.04.2022, 15:00 Uhr 
  • Sonn­tag, 24.04.2022, 11:00 und 15:00 Uhr
  • am unte­ren Festplatz.
  • Infor­ma­tio­nen: Tel. 0174 9051359

Füh­run­gen zum Saisonauftakt:

WALK OF BEER Tour

  • 23.04.2022 um 10 Uhr
  • Pro­gramm: Weiß­wurst­früh­stück im „Cur­ry­woschdhaus“: In die­sem Gebäu­de war von 1643 bis 1963 die Schwa­nen­bräu Forch­heim ansäs­sig. Anschlie­ßend star­tet der Gäste­füh­rer die Tour mit Ihnen.
  • Treff­punkt: Cur­ry­woschdhaus, Para­de­platz 5
  • End­punkt: Kel­ler­wald Forchheim
  • Teil­neh­mer­zahl: max. 15 Personen
  • Preis: 1 Paar Weiß­wür­ste inkl. Bre­zel und einem Getränk 8,50 € pro Person
  • Preis für die Tour: 12 € pro Person
  • Dau­er der Tour: ca. 3 Stunden
  • Anmel­dung bei der Tou­rist-Infor­ma­ti­on bis 22.04.2022

Kosten­lo­se Bierkellerführungen

  • So, 24.04.2022 um 15 und 16 Uhr
  • Treff­punkt: Info­stand Tou­rist-Infor­ma­ti­on auf dem Fest­platz im Kellerwald
  • Anmel­dung: nicht erforderlich!

Kuli­na­ri­sche Bierverkostung

  • 24.04.2022 um 16.30 Uhr
  • Lei­stun­gen:
    • Ver­ko­stung von vier unter­schied­li­chen Forch­hei­mer Bie­ren (ca. 0,1 l pro Sorte)
    • „Food­pai­ring“: Zu jedem Bier wer­den die pas­sen­den frän­ki­schen Tapas gereicht
    • Erklä­run­gen zur Bier­ge­schich­te Forch­heims und Bierherstellung
  • Ver­an­stal­tungs­ort: Win­ter­bau­er Keller
  • Min­dest­al­ter: 18 Jahre
  • Teil­neh­mer­zahl: ab 8 bis 20 Personen
  • Preis: 23,50 € pro Person
  • Dau­er: ca. 2 Stunden
  • Anmel­dung bei der Tou­rist-Infor­ma­ti­on bis 22.04.2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.