VHS Bam­berg-Land bie­tet Online-Vor­trag „Mit Ski, Pul­ka, Zelt und Kites durch die Eis­wüs­te Grönlands“

Eiswüste in Grönland. Foto: Johanna Heim
Eiswüste in Grönland. Foto: Johanna Heim

In den Wor­ten der Referenten:

In die­sem Vor­trag wol­len wir Sie mit­neh­men auf unse­re Expe­di­ti­on quer über das grön­län­di­sche Inland­eis. Von Tasii­laq in knapp 800 Kilo­me­tern bis nach Ilulis­sat auf den Spu­ren Alfred de Quer­vains, ver­fol­gen wir neben einem per­sön­li­chen auch ein wis­sen­schaft­li­ches Ziel.

Wir wol­len erzäh­len, wie die Vor­be­rei­tung unse­re Geduld auf die Pro­be stell­te, wel­che Erfah­run­gen wir auf unse­rer 35-tägi­gen Tour gemacht haben und wie wir schluss­end­lich im Licht der Mit­ter­nacht­son­ne die ers­ten Stei­ne der West­küs­te erreichten.

Den Vor­trag hal­ten ich (Johan­na Heim), mein Bru­der Rup­pert und sei­ne Frau Fran­zi. In Schwab­mün­chen bei Augs­burg auf­ge­wach­sen kamen wir schon sehr früh in den Kon­takt mit den Ber­gen und auch die ers­ten Erfah­run­gen mit SKi­tou­ren durf­ten wir in frü­hen Jah­ren sam­meln. Nach drei Win­ter­tou­ren in Skan­di­na­vi­en ver­fes­tig­te sich die Idee von einer Grön­land­durch­que­rung und die Pla­nun­gen began­nen. Letz­tes Jahr konn­ten wir nach über zwei Jah­ren Vor­be­rei­tung unse­re Expe­di­ti­on nach Grön­land durchführen.