Bay­reuth: Leit­sy­stem für Fried­richs­fo­rum wird neu ausgeschrieben

Logo Stadt Bayreuth

Das Leit­sy­stem für das Fried­richs­fo­rum wird neu aus­ge­schrie­ben. Das hat der Stadt­rat in sei­ner jüng­sten Sit­zung nicht­öf­fent­lich beschlos­sen. Hin­ter­grund sind unver­ein­ba­re Vor­stel­lun­gen zur Gestal­tung zwi­schen Auf­trag­ge­ber (Stadt Bay­reuth) und Auf­trag­neh­mer. Eine wesent­li­che Säu­le für den künf­ti­gen Erfolg des Fried­richs­fo­rums als zen­tra­lem Ver­an­stal­tungs­raum für Kul­tur, Gesell­schaft, Wis­sen­schaft und Wirt­schaft ist neben der maxi­ma­len Funk­tio­na­li­tät des Gebäu­des ein ein­heit­li­ches, pro­fes­sio­nel­les Erschei­nungs­bild. Die neue, jetzt auf den Weg zu brin­gen­de Aus­schrei­bung soll daher nicht nur das Leit­sy­stem beinhal­ten, son­dern auf Grund­la­ge der bestehen­den, archi­tek­to­ni­schen Set­zun­gen soll die kom­plet­te Mar­ke Fried­richs­fo­rum ent­wickelt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.