Stamm­tisch des CSU-OV Hal­lern­dorf mit MdL Hofmann

Stammtisch des CSU-OV Hallerndorf mit MdL Hofmann
Stammtisch des CSU-OV Hallerndorf mit MdL Hofmann

Wie in „alten Zei­ten“ konn­te der CSU-Orts­ver­band Hal­lern­dorf erst­mals seit vie­len Mona­ten wie­der in Prä­senz­form einen öffent­li­chen Stamm­tisch abhal­ten. Das The­ma des Abends konn­te aktu­el­ler nicht lau­ten: „Von einer Kri­se in die Näch­ste – Wel­che Aus­wir­kun­gen hat die Coro­na-Kri­se und der Ukrai­ne-Krieg auf Bay­ern“. MdL und Bür­ger­be­auf­trag­ter der Staats­re­gie­rung Micha­el Hof­mann stand den rund 40 inter­es­sier­ten Bür­ge­rin­nen und Bür­gern Rede und Ant­wort und gab Ein­blicke in die damit ver­bun­de­nen poli­ti­schen Ent­schei­dun­gen. Unwei­ger­lich kam auch die so not­wen­di­ge Ener­gie­aut­ar­kie sowie die Mobilitäts‑, Strom- und Wär­me­wen­de mit all ihren Facet­ten aufs Tablett.

Alles in allem war es ein kurz­wei­li­ger Abend mit inter­es­san­ten Ansich­ten, mit teils lei­den­schaft­li­chen Dis­kus­si­ons­bei­trä­gen und wich­ti­gen Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen. „Die­ser Aus­tausch mit der Bevöl­ke­rung hat uns in den letz­ten Mona­ten so rich­tig gefehlt!“, resü­mier­te Micha­el Hof­mann, der die Dis­kus­si­on gera­de auch zu kri­ti­schen The­men nicht scheut und für abso­lut wich­tig erach­tet. Abschlie­ßend gab Pfar­rer Mat­thi­as Stef­fel, der auch unter den Gästen war, noch einen Zwi­schen­be­richt über die Situa­ti­on der 44 auf­ge­nom­me­nen Geflüch­te­ten in der Seel­sor­ge­ein­heit Unte­rer Aisch­grund ab. „Die­se von Pfar­rer Stef­fel und sei­nem Hel­fer­team orga­ni­sier­te Hilfs­ak­ti­on ist an Bür­ger­be­tei­li­gung und Hilfs­be­reit­schaft kaum zu über­bie­ten“, fass­te der Orts­vor­sit­zen­de Tor­sten Gun­sel­mann zusam­men und dank­te allen, an die­ser Hilfs­ak­ti­on Betei­lig­ten, für ihr über­aus gro­ße Engagement!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.