Neu­es Feu­er­wehr­fahr­zeug für Deusdorf

Feuerwehr Kommandant Marcel Martin, 1. Bürgermeister Ronny Beck, 1. Vorstand Marko Schmitt © Evelina Bayerlein
Feuerwehr Kommandant Marcel Martin, 1. Bürgermeister Ronny Beck, 1. Vorstand Marko Schmitt © Evelina Bayerlein

Nach knapp zwei­jäh­ri­ger War­te­zeit und per­ma­nen­ten Ver­zö­ge­run­gen war es am Mon­tag end­lich soweit. Um 05 Uhr früh mach­ten sich vier Feu­er­wehr­leu­te auf dem Weg zur Fa. ADIK nach Mud­ders­bach und hol­ten hier ihr neu­es Feu­er­wehr­fahr­zeug ab. Nach gründ­li­cher Inspek­ti­on und der letz­ten Män­gel­be­sei­ti­gung ging es anschlie­ßend auf den Heim­weg. Nach knapp 4 ½ stün­di­ger Fahrt kam die Abord­nung mit ihrem neu­en TSF um 18 Uhr in Deus­dorf an. Hier waren bereits eini­ge Insi­der vor Ort, wobei die end­gül­ti­ge Bestückung und Umla­dung vom alten TSF (altes LF8 der FF Lau­ter) erfolgte.

Am Mitt­woch nun, nach not­wen­di­ger Abän­de­rung der Abgas­an­la­ge beim Fahr­ge­stell­lie­fe­ran­ten, erfolg­te das gro­ße Will­kom­men mit Her­stel­lung der Einsatzbereitschaft.

Vie­len Dank an die Ehren­amt­li­chen, die hier zig Stun­den in die Pla­nung und Umset­zung steckten.

Der Feu­er­wehr Deus­dorf all­zeit gute Fahrt und eine unfall­freie Heim­kehr von allen Ein­sät­zen und Übungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.