„Hand aufs Herz“ – Bay­reu­ther Gesund­heits­amt will aufklären

Das Staats­mi­ni­ste­ri­um für Gesund­heit und Pfle­ge (StMGP) hat für 2022 den Jah­res­schwer­punkt auf das The­ma „Herz­ge­sund­heit“ gelegt. Mit der Kam­pa­gne „Hand aufs Herz“ soll im Akti­ons­zeit­raum von März bis Sep­tem­ber die Auf­merk­sam­keit auf die Pro­ble­ma­tik von Herz­er­kran­kun­gen, spe­zi­ell von Herz­in­fark­ten, auf­merk­sam gemacht wer­den. Herz-Kreis­lauf-Erkran­kun­gen sind als häu­fig­ste Todes­ur­sa­che in Deutsch­land 2020 zu nen­nen. Dem Bay­reu­ther Gesund­heits­amt ist es ein gro­ßes Anlie­gen, sich an der Akti­on zu beteiligen.

Die Gesund­heit unse­res Her­zens kön­nen wir durch einen gesun­den Lebens­stil beein­flus­sen. Aus­rei­chend Bewe­gung, gesun­de Ernäh­rung, wenig bela­sten­der Stress und Ver­zicht auf Niko­tin tra­gen wesent­lich dazu bei, einem Herz­in­farkt vorzubeugen.

Doch wie funk­tio­niert gesun­de Ernäh­rung? Wor­auf muss man ach­ten? Was heißt aus­rei­chend Bewe­gung? Und wie ver­mei­det man unge­sun­den Stress? Die Ant­wort auf die­se Fra­gen und vie­le wei­te­re wert­vol­le Tipps rund um die The­men Ernäh­rung, Bewe­gung, Stress und Rau­chen sind bei­spiels­wei­se auf der Kam­pa­gnen-Home­page des StMGP (https://​hand​aufs​herz​.bay​ern/) zu finden.

Das Gesund­heits­amt des Land­rats­am­tes Bay­reuth und die Gesund­heits­re­gi­on PLUS – Stadt und Land­kreis Bay­reuth wol­len eben­falls ihren Teil bei­tra­gen. Sie wer­den sich abSei­te 2 von 2 Anfang Juli 2022 inten­siv mit dem The­ma Herz­ge­sund­heit beschäf­ti­gen, der geplan­te Kam­pa­gnen­start ist der 04. Juli 2022. An die­sem und den dar­auf­fol­gen­den Tagen wird es einen Info­stand im Foy­er des Land­rats­amts Bay­reuth geben. Dort haben alle Bür­ge­rin­nen und Bür­ger die Chan­ce, sich rund um das The­ma Herz­ge­sund­heit zu infor­mie­ren und das Gespräch mit Mit­ar­bei­tern des Gesund­heits­amts Bay­reuth zu suchen. Das StMGP stellt attrak­ti­ve Give-Aways und Infor­ma­ti­ons­ma­te­ria­li­en zur Ver­fü­gung, wel­che kosten­los am Info­stand mit­ge­nom­men wer­den können.

Wei­te­re Aktio­nen in Stadt und Land­kreis Bay­reuth sind im Akti­ons­zeit­raum Juli bis Sep­tem­ber 2022 geplant. So wird es unter ande­rem Info­stän­de in der Stadt sowie in den Gemein­den des Land­krei­ses Bay­reuth geben, eben­so ist eine Schritt­zäh­ler-Akti­on inklu­si­ve Gewinn­spiel geplant. Über wei­te­re Events zum The­ma Herz­ge­sund­heit wird das Land­rats­amt Bay­reuth recht­zei­tig informieren.

Land­rat Flo­ri­an Wie­de­mann: „Das Herz ist unser wich­tig­stes Organ – es ist so etwas wie der Orga­ni­sa­tor unse­res Kör­pers. Aus die­sem Grund ist es natür­lich sehr wich­tig, dass unser Gesund­heits­amt umfas­send über das The­ma Herz­ge­sund­heit infor­miert. Ich lade unse­re Bür­ge­rin­nen und Bür­ger herz­lich ein, unser Ange­bot wahr­zu­neh­men und sich Anfang Juli im Bay­reu­ther Land­rats­amt bera­ten zu las­sen. Schließ­lich ist die Gesund­heit unser wert­voll­stes Gut!“ Dr. Klaus von Stet­ten, Lei­ter des Bay­reu­ther Gesund­heits­amts: „Die Coro­na­Pan­de­mie hat nun ein­mal mehr ver­deut­licht, wie wich­tig unse­re Gesund­heit ist. Das Herz als Motor des Men­schen und des­sen Schutz sind aus die­sem Grund beson­ders her­vor­zu­he­ben. Das Ange­bot des Gesund­heits­am­tes kann hier einen wich­ti­gen Bei­trag lei­sten, indem grund­le­gen­de Infos rund um das The­ma Herz­ge­sund­heit bear­bei­tet und vor­ge­stellt werden.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.