Gesund­heits­re­gi­on­plus Land­kreis Bay­reuth bie­tet Online-Ver­an­stal­tung „Gesund­Pfle­gen“

Symbolbild Videokonferenz

Pfle­ge­be­dürf­tig­keit tritt häu­fig ganz plötz­lich auf. Ange­hö­ri­ge ste­hen dann vor der Fra­ge, an wen sie sich wen­den sol­len und woher sie Hil­fe bekom­men. Die Online-Ver­an­stal­tung am 7. April 2022 infor­miert alle Inter­es­sier­ten über die ver­schie­de­nen Mög­lich­kei­ten und Anlauf­stel­len und gibt einen Über­blick über die wich­tig­sten ört­li­chen Ent­la­stungs- und Unter­stüt­zungs­an­ge­bo­te. Zudem haben die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger die Mög­lich­keit, ihre Fra­gen direkt an Fach­leu­te zu rich­ten. Die Ver­an­stal­tung ist eine Gemein­schafts­ver­an­stal­tung der Gesund­heits­re­gi­onplus Land­kreis Bay­reuth und des Medi­zi­ni­schen Dien­stes Bayern.

Die Pfle­ge ist eine der größ­ten Her­aus­for­de­run­gen unse­rer Zeit. Ein Teil der pfle­ge­ri­schen Ver­sor­gung von Bür­ge­rin­nen und Bür­gern wird von pro­fes­sio­nel­len Pfle­ge­fach­kräf­ten in sta­tio­nä­ren und ambu­lan­ten Pfle­ge­ein­rich­tun­gen über­nom­men. Doch ein gro­ßer Teil der Men­schen wird zu Hau­se aus­schließ­lich von Ange­hö­ri­gen betreut. Ange­hö­ri­ge über­neh­men bei der Ver­sor­gung von Pfle­ge­be­dürf­ti­gen eine tra­gen­de Rol­le. „Aus die­sem Grund ist die Unter­stüt­zung von pfle­gen­den Ange­hö­ri­gen beson­ders wich­tig“, betont Dr. Mari­an­na Hanke-Eber­soll, Lei­te­rin des Bereichs Pfle­ge des Medi­zi­ni­schen Dien­stes Bayern.

In der Ver­an­stal­tung wer­den die wich­tig­sten Ansprech­part­ner im Land­kreis Bay­reuth vor­ge­stellt. Pfle­gen­de Ange­hö­ri­ge bekom­men so einen Über­blick über loka­le Ent­la­stungs- und Unter­stüt­zungs­an­ge­bo­te. Dabei wer­den nicht nur Betreu­ungs­an­ge­bo­te the­ma­ti­siert, son­dern auch Unter­stüt­zungs­mög­lich­kei­ten für Senio­ren zu Hau­se besprochen.

Der Medi­zi­ni­sche Dienst Bay­ern infor­miert über die Pfle­ge­be­gut­ach­tung, gibt wich­ti­ge Tipps zur rich­ti­gen Vor­be­rei­tung und stellt das Ser­vice­te­le­fon Pfle­ge vor, an das sich Betrof­fe­ne tele­fo­nisch bei allen Fra­gen rund um die Pfle­ge wen­den können.

Online-Ver­an­stal­tung am Don­ners­tag, 7. April 2022 von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr (kosten­los)

Anmel­dung:

Die Ver­an­stal­tung fin­det online statt und kann auf Nach­fra­ge auch als Stream vor Ort z.B. in Bad Berneck, Bind­lach, Bischofs­grün (und Orts­teil Wül­fers­reuth), Eckers­dorf, Emt­manns­berg, Hein­ers­reuth, Mehl­mei­sel, Spei­chers­dorf und Bay­reuth ver­folgt werden.

Bit­te mel­den Sie sich für die Online-Ver­an­stal­tung an über www​.md​-bay​ern​.de/​a​n​m​e​l​d​ung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.