FC Ein­tracht Bam­berg: Spiel beim ATSV Erlan­gen kurz­fri­stig abgesagt

Symbol-Bild Fussball

Spiel­frei ist der FC Ein­tracht Bam­berg an die­sem Wochen­en­de, aller­dings unfrei­wil­lig: Die Begeg­nung der Fuß­ball Bay­ern­li­ga Nord, die in die­sen Minu­ten beim ATSV Erlan­gen hät­te lau­fen sol­len, wur­de kurz­fri­stig abge­sagt. Auf­grund der Boden­ver­hält­nis­se wegen des am Nach­mit­tag ein­set­zen­der Schnee­efalls in der Huge­not­ten­stadt hat das Schieds­rich­ter­ge­spann nach einer Platz­be­ge­hung die Begeg­nung abge­sagt. Ein neu­er Ter­min steht noch nicht fest. Wei­ter geht es für den FC Ein­tracht Bam­berg am 6. April mit dem Nach­hol­spiel bei der SpVgg Bay­ern Hof und am 9. April zu Hau­se gegen die DJK Ammerthal.

Kar­ten für das Spiel gegen die

DJK, aber auch für alle ande­ren noch anste­hen­den Heim­spie­le, kön­nen im Vor­ver­kauf erwor­ben wer­den. Ver­kaufs­stel­len sind: bvd Kar­ten­ser­vice Bam­berg (Lan­ge Stra­ße 39/41), Kar­ten­ki­osk Bam­berg an der Bro­se Are­na (Forch­hei­mer Stra­ße), Lot­to Hüm­mer Hall­stadt (Emil-Kem­mer-Stra­ße 19), Rei­se­bü­ro Ebern (Rit­ter-von-Schmitt-Stra­ße 8), Annett´s Rei­se­bü­ro Hirschaid (Kirch­platz 5) oder online über den Ticket­shop des FCE unter www​.fce2010​.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.