Peg­nit­zer Kreis­rä­tin Susan­ne Bau­er stellt Eil­an­trag zur Errich­tung eines Sozi­al­dien­stes im Kon­text der Ukrainekrise

Susanne Bauer © privat
Susanne Bauer © privat

Sehr geehr­ter Herr Land­rat Wiedemann,
Sehr geehr­te Kolleg*innen im Kreis­tag Bayreuth!

Hier­mit bean­tra­ge ich für die Frak­ti­on von Bünd­nis 90/​Die Grü­nen zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt die Errich­tung eines Sozi­al­dien­stes zunächst zur Bewäl­ti­gung der huma­ni­tä­ren Bedar­fe im Kon­text der Ukrai­ne­kri­se: Der Sozi­al­dienst kann bei­spiels­wei­se das Woh­nungs­ma­nage­ment und oder die Koor­di­na­ti­on von Not­un­ter­künf­ten im Land­kreis oder wei­te­re Auf­ga­ben über­neh­men, rasche Hil­fen ermög­li­chen und die Ver­wal­tung entlasten.

Zu prü­fen ist die Refi­nan­zie­rung aus dem Baye­ri­schen Katastrophenmanagement.

Da die Situa­ti­on akut ist, bit­ten wir um dring­li­che Behandlung.

Vie­len Dank!
Mit Besten Grüßen
Susan­ne Bauer
Kreis­rä­tin B´90/Die Grünen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.