Bam­ber­ger Semi­nar­tag zu Lie­be im Alter: „Kör­per­lich­keit und Nähe im Pflegealltag“

Der Wunsch nach Lie­be und kör­per­li­cher Nähe kann auch im hohen Alter eine Rol­le spie­len. Pfle­gen­de und Ein­rich­tun­gen stellt dies oft vor Her­aus­for­de­run­gen. Wich­tig ist, sich über die eige­ne Hal­tung klar zu wer­den, bei­spiels­wei­se „Wie möch­te oder kann ich die­sen Wunsch nach Kör­per­lich­keit und Berüh­rung unter­stüt­zen?“, „Wel­che Hil­fen gibt es von außen?“ und vie­le wei­te­re Fra­gen. Am 30. Mai 2022 von 08.30 – 16.00 Uhr laden Sie die Dozen­tin für Pal­lia­ti­ve Care, Mar­lis Lam­mers, und die Hospiz-Aka­de­mie Bam­berg zu einem Semi­nar­tag dazu ein. Unter­schied­li­che The­men, bei­spiels­wei­se recht­li­che Aspek­te oder pas­si­ve und akti­ve Beglei­tung wer­den in unter­schied­li­chen Arbeits­for­men (inter­ak­ti­ver Vor­trag, Grup­pen­ar­beit etc.) behandelt.

Wei­ter­füh­ren­de Infor­ma­tio­nen und die Anmel­de­mög­lich­keit fin­den Sie über die Home­page der Hospiz-Aka­de­mie Bam­berg www.hospiz-akademie.den unter P 16 oder werk­tags tele­fo­nisch unter der Ruf­num­mer 0951/ 955 07 22.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.