Städ­te­bau Kulm­bach star­tet mit neu­em Projekt

Sven Schelhorn (Geschäftsführer Städtebau Kulmbach GmbH), Oberbürgermeister Ingo Lehmann, Horst Canziani (Technischer Bereichsleiter ZÜBLIN Bau GmbH), Architekt Harald Schäfer und Bernd Ohnemüller (Geschäftsführer Städtebau Kulmbach GmbH).
Sven Schelhorn (Geschäftsführer Städtebau Kulmbach GmbH), Oberbürgermeister Ingo Lehmann, Horst Canziani (Technischer Bereichsleiter ZÜBLIN Bau GmbH), Architekt Harald Schäfer und Bernd Ohnemüller (Geschäftsführer Städtebau Kulmbach GmbH).

Spa­ten­stich in der Til­si­ter Straße

900 Qua­drat­me­ter Wohn­flä­che, auf­ge­teilt auf 12 Wohn­ein­hei­ten – für die­ses Bau­vor­ha­ben in der Til­si­ter Stra­ße konn­ten in die­ser Woche die Bau­ar­bei­ten beginnen.

Bereits mehr­fach im Auf­sichts­rat der Städ­te­bau Kulm­bach GmbH wur­de the­ma­ti­siert, was mit dem Are­al der Til­si­ter Stra­ße pas­sie­ren soll. Mit Beschluss des Auf­sichts­ra­tes vom 29.07.2020 wur­de unter ande­rem fest­ge­legt, die Vor­pla­nun­gen für eine Bebau­ung der Til­si­ter Stra­ße 4 mit einem Mehr­fa­mi­li­en­wohn­haus aufzunehmen.

Ent­ste­hen wer­den dort nun zwei 2‑Zimmerwohnungen für je zwei Per­so­nen, sechs 3‑Zimmerwohnungen für je drei Per­so­nen und vier 3‑Zimmerwohnungen für je 2 Per­so­nen. Alle Woh­nun­gen sind bar­rie­re­frei, zwei 3‑Zimmerwohnungen rollstuhlgerecht.

Die Gesamt­ko­sten belau­fen sich nach der Erstel­lung einer Kosten­schät­zung auf eine Höhe von rund 3,6 Mil­lio­nen Euro. Nach Rück­spra­che mit der Regie­rung von Ober­fran­ken ist das Pro­jekt im Rah­men der Ein­kom­mens­ori­en­tier­ten För­de­rung (EOF) för­der­fä­hig, die För­der­be­schei­de wur­den bereits zugestellt.

Ober­bür­ger­mei­ster Ingo Leh­mann ist glück­lich, dass ein wei­te­res Wohn­bau­pro­jekt in die hei­ße Pha­se geht: „Wohn­raum wird an allen Ecken und Enden benö­tigt. Mit unse­rer Städ­te­bau GmbH haben wir einen ver­läss­li­chen Part­ner an der Hand, der der­ar­ti­ge Vor­ha­ben sou­ve­rän und Woh­nungs­markt-ori­en­tiert umsetzt. Wir gehen davon aus, dass die Woh­nun­gen im Som­mer näch­sten Jah­res fer­tig­ge­stellt wer­den können.“

Fol­gen­de Fir­men sind an der Umset­zung beteiligt:

  • Pla­nung: Archi­tek­tur­bü­ro Schä­fer & Zink, Acker­lei­te 2d, 95326 Kulmbach
  • Trag­werks­pla­nung: Ing.-Büro Ralf Hart­nack, Obe­re Buch­gas­se 18, 95326 Kulmbach
  • Hei­zung, Lüf­tung, Sani­tär: Ing.-Büro Frank Wie­gel, Am Gal­gen­berg 28, 95326 Kulmbach
  • Elek­tro­pla­nung: Micha­el Späth, Elplan, Kulmitz­weg 33, 95326 Kulmbach
  • Ener­gie­be­ra­tung: Ing.-Büro Mar­tin Makow­ka, Hohe Eiche 10, 95517 Seybothenreuth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.