Forch­hei­mer Fried­hofs­amt bie­tet Vor­trag zu Bestattungsarten

Erdbestattungen in Forchheim. Foto: Stadt Forchheim, Friedhofsamt
Erdbestattungen in Forchheim. Foto: Stadt Forchheim, Friedhofsamt

Die städ­ti­sche Fried­hofs­ver­wal­tung lädt zum kosten­lo­sen Vor­trag „Bestat­tungs- und Grab­ar­ten auf den Fried­hö­fen der Stadt Forch­heim“ am 05.04.2022 um 10 Uhr im Katha­ri­nen­spi­tal ein. Um Anmel­dung wird gebe­ten bei Quar­tiers­ma­na­ge­rin Mela­nie Schnei­der (per Tele­fon unter 09191 9783775 bzw. per E‑Mail unter schneider@​kvforchheim.​brk.​de)

Da sich die Bestat­tungs­kul­tur in den letz­ten Jahr­zehn­ten grund­le­gend geän­dert hat und auch die Art des Abschied­neh­mens immer indi­vi­du­el­ler wird, infor­miert das städ­ti­sche Fried­hofs­amt über die ver­schie­den­sten Bestat­tungs­ar­ten und Mög­lich­kei­ten der Abschieds­fei­er. Ange­hö­ri­ge ste­hen vor Ent­schei­dun­gen, die im Ster­be­fall schnell getrof­fen wer­den müs­sen und im Nach­hin­ein even­tu­ell über­dacht, viel­leicht auch bereut werden.

Im Vor­trag kön­nen sich Inter­es­sier­te ein Bild über die ver­schie­de­nen Bestat­tungs­ar­ten, Kosten der jewei­li­gen Grab­stät­ten, die Gestal­tungs­ar­ten der Trau­er­fei­er und Grab­stät­ten sowie den Gege­ben­hei­ten auf den Forch­hei­mer Fried­hö­fen machen und noch zu Leb­zei­ten dar­über ver­fü­gen, wel­che Bestat­tungs­form für sie in Fra­ge käme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.