Köl­ner Kla­vier­trio mit Mei­ster­schü­lern in Schönwald

Walter Schreiber an der Violine, Joanna Sachryn am Violoncello und Wolfgang Manz am Klavier – das ist das Kölner Klaviertrio. Foto: Privat

Wal­ter Schrei­ber an der Vio­li­ne, Joan­na Sachryn am Vio­lon­cel­lo und Wolf­gang Manz am Kla­vier – das ist das Köl­ner Kla­vier­trio. In Haus Mar­teau, der Inter­na­tio­na­len Musik­be­geg­nungs­stät­te, geben sie regel­mä­ßig Mei­ster­kur­se für Kam­mer­mu­sik. Mit ihren Kurs­teil­neh­me­rin­nen und Kurs­teil­neh­mern sind sie nun zum drit­ten Mal zu Gast in der Grund­schu­le Schön­wald. Das Haus Mar­teau auf Rei­sen-Kon­zert am Sonn­tag, 24. April 2022 beginnt dort um 17 Uhr.

Die Mei­ster­kur­se der Inter­na­tio­na­len Musik­be­geg­nungs­stät­te Haus Mar­teau kon­zer­tie­ren in die­ser Kon­zert­rei­he jedes Jahr an wech­seln­den Orten in ganz Ober­fran­ken und tra­gen so den hohen künst­le­ri­schen Anspruch des Hau­ses in die Regi­on. „Vor über 30 Jah­ren war das Köl­ner Kla­vier­trio erst­mals in sei­ner ursprüng­li­chen Beset­zung bei uns in Haus Mar­teau“, so Bezirks­tags­prä­si­dent Hen­ry Schramm. „Wir freu­en uns, dass so hoch­ka­rä­ti­gen Künst­ler unser Kurs­pro­gramm seit so lan­ger Zeit berei­chern“, ergänzt er. Das Köl­ner Kla­vier­trio ist als glei­cher­ma­ßen vir­tuo­ses wie aus­drucks­star­kes Ensem­ble auf den Kon­zert­po­di­en in Euro­pa, Süd­ame­ri­ka und Ost­asi­en zuhau­se. Drei rei­fe Künst­ler­per­sön­lich­kei­ten ver­bin­den sich zu kam­mer­mu­si­ka­li­scher Ein­heit. Nach dem alters­be­ding­ten Aus­schei­den des Pia­ni­sten Gün­ter Lud­wig füh­ren Vio­li­nist Wal­ter Schrei­ber und Cel­li­stin Joan­na Sachryn seit der Spiel­zeit 2019/20 mit Wolf­gang Manz, einem der pro­fi­lier­te­sten und viel­sei­tig­sten deut­schen Pia­ni­sten, die erfolg­rei­che Tra­di­ti­on in neu­er künst­le­ri­scher Kon­stel­la­ti­on fort.

„Ziel­grup­pe ihres Mei­ster­kur­ses für Kam­mer­mu­sik sind pro­fes­sio­nel­le Strei­cher und Pia­ni­sten sowie fort­ge­schrit­te­ne Ama­teu­re. Auf dem Pro­gramm steht Kam­mer­mu­sik von Duo bis Quin­tett“, so Haus Mar­teau-Ver­wal­tungs­lei­ter Dr. Ulrich Wirz. Besu­che­rin­nen und Besu­cher kön­nen sich in Schön­wald von den Ergeb­nis­sen der inten­si­ven Kurs­wo­che in der Lich­ten­ber­ger Künst­ler­vil­la über­zeu­gen. Der Ein­tritt zu die­sem Haus Mar­teau auf Rei­sen-Kon­zert ist frei, Spen­den sind erwünscht.

Kon­zert Haus Mar­teau auf Rei­sen des Mei­ster­kur­ses für Kam­mer­mu­sik mit dem Köl­ner Kla­vier­trio am Sonn­tag, 24. April 2022 um 17 Uhr in der Grund­schu­le Schön­wald, Doetsch-Wer­ner-Platz 4, 95173 Schönwald

Der Ein­tritt ist frei, Spen­den sind erwünscht. Es gel­ten die aktu­el­len Coro­na-Regeln. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter www​.haus​-mar​teau​.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.