Bay­reuth: Neu­bau der Hoch­brücke – The­ma im Verkehrsausschuss

Logo Stadt Bayreuth

Der Neu­bau der Hoch­brücke in Bay­reuth ist The­ma der näch­sten Sit­zung des Ver­kehrs­aus­schus­ses. Sie fin­det am Mon­tag, 28. März 2022, um 14 Uhr, im Gro­ßen Sit­zungs­saal des Neu­en Rat­hau­ses, Luit­pold­platz 13, statt. Ver­tre­ter der Nie­der­las­sung Nord­bay­ern der Auto­bahn­di­rek­ti­on GmbH wer­den die Aus­schuss­mit­glie­der über den aktu­el­len Sach­stand des Bau­pro­jek­tes infor­mie­ren. Eben­falls auf der Tages­ord­nung der Sit­zung ste­hen die Stra­ßen­ver­kehrs­sta­ti­stik der Stadt für das Jahr 2021 und eine Über­sicht der in die­sem Jahr anste­hen­den Bau­stel­len im Stadt­ge­biet. Außer­dem wird sich der Aus­schuss mit der Umrü­stung meh­re­rer Licht­si­gnal­an­la­gen, mit der Ein­rich­tung einer Tem­po-30-Zone „Am Eichel­berg“ und den Ver­kehrs­ver­hält­nis­sen am Ver­kehrs­kno­ten Königsallee/​Kemnather Stra­ße beschäf­ti­gen. Die voll­stän­di­ge Tages­ord­nung der Sit­zung steht auf der Home­page der Stadt (www​.bay​reuth​.de) zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.