Cobur­ger „Haus am See“ lädt zur kuli­na­ri­schen Rei­se um die Welt

Haus am See - Bürgerhaus Wüstenahorn
Haus am See - Bürgerhaus Wüstenahorn

Gemein­sa­mes Kochen und Essen ver­bin­det Menschen

Ganz nach die­sem Mot­to kön­nen sich Inter­es­sier­te für die „kuli­na­ri­sche Rei­se um die Welt“ im Haus am See anmel­den. Auf ihrer Rei­se ler­nen Teil­neh­men­de immer diens­tags inter­na­tio­na­le Gerich­te wie Borschtsch, Tabou­leh oder auch Käse­spätz­le ken­nen. Die Teil­neh­men­den ler­nen beim gemein­sa­men Kochen Gerich­te ande­rer Län­der ken­nen und kön­nen sich dabei in ent­spann­ter Atmo­sphä­re aus­tau­schen. Neben­bei ler­nen sie ein­an­der ken­nen und tau­schen Geschich­ten aus. Vor allem der Geschmacks­sinn kann viel Neu­es erleben.

Die Rei­se beginnt am Diens­tag, 5. April, und endet am 31. Mai. Teil­neh­men­de kön­nen acht ver­schie­de­ne Län­der und Regio­nen ken­nen ler­nen. Näh­re Infor­ma­tio­nen gibt es bei Anja Engels im Haus am See, Karl-Türk-Stra­ße 39, 96450 Coburg

Pro Ter­min kön­nen sich maxi­mal vier Teil­neh­men­de beim Haus am See unter 09561/892580 anmel­den. Die Anmel­dung erfolgt jeweils für ein­zel­ne Tage, nicht für die kom­plet­te Rei­se. Die Kosten belau­fen sich auf 2,50 Euro pro Person.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.