Hof: 3G-Regel in öffent­li­chen Ver­kehrs­mit­teln entfällt

Buslinien Hof - Symbolbild

Seit Sonn­tag, 20.03.2022 ent­fällt mit den von Bun­des­tag und Bun­des­rat beschlos­se­nen Ände­run­gen des Infek­ti­ons­schutz­ge­set­zes auch die bis­her gel­ten­de 3G-Rege­lung in Bus­sen und Bah­nen. Somit dür­fen alle Fahr­gä­ste die Stadt­bus­se der Hof­Bus GmbH nut­zen – unab­hän­gig von ihrem Impf- oder Test­sta­tus. Ledig­lich die Mas­ken­pflicht in den Bus­sen bleibt bestehen. In Bay­ern gilt unver­än­dert die FFP2-Mas­ke als Stan­dard. Für Kin­der zwi­schen dem sech­sten und 16. Geburts­tag ist eine medi­zi­ni­sche Mas­ke ausreichend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.