Bam­ber­ger KAB Bil­dungs­werk: Umver­tei­lung über Steu­ern – oder geht das auch anders?

Das KAB Bil­dungs­werk Bam­berg lädt ein zu einem Vor­trags- und Dis­kus­si­ons­abend zum The­ma „Umver­tei­lung über Steu­ern“ und nimmt damit die Ungleich­ver­tei­lung der Güter in unse­rem Land in den Blick. Die­se Ent­wick­lung zeich­net sich seit Lan­gem ab. Die Coro­na­kri­se hat die­sen Pro­zess noch beschleu­nigt. Die Mil­li­ar­dä­re konn­ten ihr Ver­mö­gen erheb­lich ver­grö­ßern, wäh­rend Mil­lio­nen von Men­schen zusätz­lich in die Armut abge­rutscht sind.

In der Bibel fin­den wir den radi­ka­len Vor­schlag, Eigen­tum nur auf Zeit und in begrenz­ter Höhe zuzu­las­sen. Wel­che Vor­schlä­ge zur Umver­tei­lung und zu mehr gesell­schaft­li­cher Gerech­tig­keit las­sen sich dar­aus ablei­ten? Die­ser und ande­ren Fra­gen geht Dr. Man­fred Böhm, Diplom­theo­lo­ge und Lei­ter der Arbeit­neh­mer­pa­sto­ral im Erz­bis­tum Bam­berg, nach.

Ter­min­de­tails: Diens­tag, 29.03.2022, 19:00 Uhr, Pfarr­heim St. Hein­rich, Eugen-Pacel­li-Platz 3, 96052 Bam­berg. Der Ein­tritt ist kosten­frei. Anmel­dung unter:
https://​www​.kab​-bam​berg​.de/​b​i​l​d​u​n​g​/​v​e​r​a​n​s​t​a​l​t​u​n​gen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.