Akti­ons­tag im Land­kreis Lich­ten­fels: Girls‘ und Boys‘ Day -„Es zählt, was du willst!“

Berufs­ori­en­tie­rung für Jugend­li­che in Zei­ten der Pan­de­mie: Online- und Prä­senz­ver­an­stal­tun­gen möglich

Girls‘ Day: Mädchen mit Roboter. Quelle: Kompetenzz.net_(c) Marc Beckmann

Girls‘ Day: Mäd­chen mit Robo­ter. Quel­le: Kompetenzz.net_© Marc Beckmann

Berufs­ori­en­tie­rung ist gar nicht so ein­fach – erst recht nicht in Zei­ten einer Pan­de­mie. Um jun­gen Men­schen eine Mög­lich­keit zu bie­ten, sich zu infor­mie­ren, wird der Girls‘ und Boys‘ Day 2022 am Don­ners­tag, 28. April 2022, sowohl über digi­ta­le Ver­an­stal­tungs­for­ma­te als auch in Prä­senz­ver­an­stal­tun­gen statt­fin­den. Das Mot­to lau­tet „Es zählt, was Du willst.“ Dar­auf weist das Orga­ni­sa­ti­ons­team im Land­kreis Lich­ten­fels hin.

Jun­ge Men­schen haben am Akti­ons­tag am 28. April 2022 die Mög­lich­keit, mit zukünf­ti­gen Arbeitgeber*innen in Kon­takt zu tre­ten, um neue Per­spek­ti­ven für sich ken­nen zu ler­nen. Auch 2022 betei­li­gen sich wie­der vie­le Betrie­be und Insti­tu­tio­nen des Land­krei­ses Lich­ten­fels an die­ser Aktion.

All­ge­mei­ne Infor­ma­tio­nen gibt es auf den Web­sei­ten www​.girls​-day​.dewww​.boys​-day​.de, über die auch die Anmel­dun­gen mög­lich sind. Inter­es­sier­te Betrie­be und Insti­tu­tio­nen kön­nen ihre Ange­bo­te online auf der bun­des­wei­ten Akti­ons­platt­form girls​-day​.de/​r​a​dar und boys​-day​.de/​r​a​dar einstellen.

Wer vor­ab noch eine Bera­tung bzw. Unter­stüt­zung beim Ein­trag benö­tigt, kann sich an das Orga­ni­sa­ti­ons­team für die Regi­on Lich­ten­fels wenden:

Der Girls‘ und Boys‘ Day ist bun­des­weit das größ­te Berufs­ori­en­tie­rungs­an­ge­bot, das den Gedan­ken einer Berufs- und Stu­di­en­wahl frei von Rol­len­kli­schees för­dert. Ziel­set­zung dabei ist der Blick über den Tel­ler­rand. Mäd­chen ler­nen Aus­bil­dungs­be­ru­fe und Stu­di­en­gän­ge in IT, Hand­werk, Natur­wis­sen­schaf­ten und Tech­nik ken­nen, in denen Frau­en bis­her eher sel­ten ver­tre­ten sind. Jun­gen erhal­ten einen Ein­blick in Aus­bil­dungs­be­ru­fe und Stu­di­en­gän­ge, in denen Män­ner eher unter­re­prä­sen­tiert sind. Chan­cen­gleich­heit dienst als effek­ti­ves Per­so­nal­ge­win­nungs- bzw. Entwicklungsinstrument.

Der Girls­day wird geför­dert vom Bun­des­mi­ni­ste­ri­um für Fami­lie, Senio­ren, Frau­en und Jugend und vom Bun­des­mi­ni­ste­ri­um für Bil­dung und For­schung. Der Boys‘ Day – Jun­gen zukunfts­tag wird geför­dert vom Bun­des­mi­ni­ste­ri­um für Fami­lie, Senio­ren, Frau­en und Jugend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.