Bay­reu­ther Fasten­ak­ti­on 2022 – „Sie­ben Wochen ohne Stillstand“

LOGO der Stadt BayreuthFasten­vor­trag zum The­ma „Heil­fa­sten für den Geist“ am 28. März – Die Stadt­bi­blio­thek Bay­reuth betei­ligt sich an der Fasten­ak­ti­on 2022 der Evan­ge­li­schen Kir­che und lädt in deren Rah­men zu ver­schie­de­nen Online-Ver­an­stal­tun­gen ein. Unter dem Mot­to „Sie­ben Wochen ohne Still­stand?!“ wer­den die Teil­neh­men­den der Fra­ge nach­ge­hen, wann und wo sie Still­stand erle­ben und wo sie ganz bewusst – nach­hal­tig – aktiv wer­den kön­nen. Ein Online-Vor­trag im Rah­men die­ser Akti­on fin­det am Mon­tag, 28. März, um 19 Uhr, statt. Dar­in geht es um „Klar­heit, Ver­bun­den­heit, Fluss – Heil­fa­sten für den Geist!“.

Inne­re Hek­tik und Über­fül­le kann mit einem Gefühl des see­li­schen und spi­ri­tu­el­len Still­stands ein­her­ge­hen. In der Fasten­zeit hal­ten wir inne, ver­zich­ten, um wie­der in Ver­bin­dung mit dem Wich­ti­gen zu kom­men. Dass wir beim Fasten unse­rem Kör­per etwas Gutes tun, ist bekannt – wir bela­sten ihn weni­ger und er hat Gele­gen­heit, sich zu rei­ni­gen. Aber auch unser Geist pro­fi­tiert von einer „Ent­schlackungs­kur“. An die­sem Abend fragt die Heil­prak­ti­ke­rin Ant­je Ricken: Womit füt­te­re ich mei­nen Geist und wie ver­daut er die­se Fül­le? Wor­auf könn­te ich ver­zich­ten und was macht das mit mir? Kann man auf „Gedan­ken­fül­le“ über­haupt ver­zich­ten, liegt das in mei­ner Macht? Die Teil­neh­men­den kön­nen sich auf Ideen und Übun­gen freu­en, mit denen sie die äußer­li­chen und inne­ren Bedin­gun­gen für eine Stil­le, Klar­heit und inne­re Ver­bun­den­heit schaf­fen kön­nen. Stil­le heißt nicht Still­stand! Die Teil­neh­men­den öff­nen inne­re Räu­me, aus denen her­aus sie den Fluss des (Er)Lebens und Tuns wie­der tief genie­ßen kön­nen. Wer inspi­riert ist, bis Ostern dran zu blei­ben, kann sich bei der Refe­ren­tin für einen täg­li­chen Impuls anmel­den. Jeden Tag kommt dann eine klei­ne Übung, Inspi­ra­ti­on oder Reflek­ti­on. Anfang April gibt es auch einen Retre­at zu dem The­ma – für Men­schen mit Meditationserfahrung.

Info: www​.bay​reuth​.de – Der Vor­trag ist kosten­frei und fin­det online über Zoom statt (Mee­ting-ID: 621 5007 0080, Kenn­code: 231757)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.