Land­rats­amt Forch­heim: Ter­mi­ne für die Edel­rei­ser­aus­ga­be in Hiltpoltstein

Rei­ser­kel­ler. Foto: Land­rats­amt Forchheim

Seit vier Jahr­zehn­ten besitzt der Land­kreis Forch­heim einen Kel­ler, der nur für die Lage­rung von Edel­rei­sern ver­schie­den­ster Obstar­ten ver­wen­det wird. Die­ser Fel­sen­kel­ler wird jedes Jahr ab Anfang Janu­ar bis März mit den Obst­rei­sern befüllt. Die Rei­ser hier­für stam­men aus dem land­kreis­ei­ge­nen Reis­er­gar­ten. Sowohl der Rei­ser­kel­ler als auch der Reis­er­gar­ten befin­den sich in der Nähe des Obst­in­for­ma­ti­ons­zen­trums in Hiltpoltstein.

Ein Blick auf die Aus­wahl der Sor­ten­li­ste zeigt, dass hier schon seit vie­len Jahr­zehn­ten der Focus und die Wert­schät­zung auf den Erhalt von alten Obst­sor­ten gelegt wird. Baum­schu­len, Obst­bau­ern aber auch der Hob­by­gärt­ner gehö­ren zu den Kun­den. Was viel­leicht mal für den Land­kreis­be­woh­ner gedacht war, ist in der Zwi­schen­zeit weit über die Land­kreis­gren­zen hin­aus bekannt und gefragt. Auch im Jahr 2022 wer­den wie­der Edel­rei­ser abgegeben.

Rei­ser kön­nen Sie per Post erhal­ten. Die Ver­sand­ter­mi­ne sind in den Kalen­der­wo­chen 10 (Früh­be­zug); 13; 15; 19; 20. Für Abho­lung oder Ver­sand muss die Rei­ser­be­stel­lung schrift­lich vor­lie­gen. Ent­ge­gen­ge­nom­men wer­den die Bestel­lun­gen ab sofort per Post­adres­se: Land­rats­amt, L6 Obst, Möch­ser Weg 12, 91355 Hilt­polt­stein oder – Mail­adres­se: edelreiser@​lra-​fo.​de – Fax: 09191/86–881081.

Aktu­el­les zum The­ma Rei­ser, wie z.B. die Reis­er­li­ste oder Ter­min­än­de­run­gen wer­den auf der Sei­te des Land­rats­am­tes Forch­heim (www​.lra​-fo​.de) ver­öf­fent­licht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.