Frau­en-Bezirks­li­ga­spiel SC Adels­dorf gegen TSV Lonnerstadt

Symbol-Bild Fussball

Im ersten Pflicht­spiel des Jah­res stand für uns nach einer durch­wach­se­nen Vor­be­rei­tung direkt das Der­by gegen den TSV Lon­ner­stadt an! Trotz der Tabel­len­si­tua­ti­on kei­ne leich­te Auf­ga­be für uns, da wir seit 2012 (damals in der Kreis­klas­se) auf einen Der­by­sieg warten!

Das Spiel war bei bestem Fuss­ball­wet­ter vor zahl­rei­chen Zuschau­ern von weni­gen ech­ten High­lights geseg­net, vie­les spiel­te sich von Beginn an im Mit­tel­feld ab. ️ Wirk­lich gute Chan­cen gab es für uns in der 1. Halb­zeit kei­ne, vor allem weil wir unse­re Bäl­le zu leicht her­ga­ben. Viel­leicht hat­te Lon­ner­stadt in die­ser Hälf­te etwas mehr Zugriff im Mit­tel­feld, die weni­gen Chan­cen, die dar­aus resul­tier­ten waren jedoch größ­ten­teils erfolg­lo­se Abschlüs­se aus der 2. Reihe.

Defen­siv lie­ßen wir auch nach der Pau­se kaum etwas anbren­nen. Im Mit­tel­feld waren wir jetzt siche­rer und konn­ten in der 54. Minu­te nach einer Pass­sta­fet­te über die rech­te Sei­te end­lich mal einen Angriff bis in die Spit­ze durch­drücken. Mit Erfolg! Eva Fun­ke mach­te aus der ersten gro­ßen Chan­ce das 1:0!

In der Fol­ge fand wei­ter­hin vie­les im Mit­tel­feld statt, es ging gefühlt abwech­selnd in bei­de Rich­tun­gen, jedoch sel­ten mit gefähr­li­chen Abschlüs­sen, dafür auf bei­den Sei­ten noch mit dem ein oder ande­ren Stan­dard. 5 Minu­ten vor Schluss gelang Eva Fun­ke nach einem Eck­ball noch ein Kopf­ball­tref­fer, der für die Ent­schei­dung sorg­te. Da ist er also end­lich, der erste Der­by­sieg in der Bezirksliga!

Im Gro­ßen und Gan­zen eine enga­gier­te, aber unspek­ta­ku­lä­re Lei­stung von bei­den Mann­schaf­ten, wobei wir aus den weni­gen Chan­cen ein­fach mehr machen konnten!

SC Adels­dorf Frauen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.