Bam­ber­ger Mitt­fa­sten­markt fin­det wie­der in Fuß­gän­ger­zo­ne statt

Bam­ber­ger Tra­di­ti­ons­markt fin­det vom 23.–26. März 2022 in der Fuß­gän­ger­zo­ne statt

Mitt­fa­sten­markt – Bam­ber­ger Tra­di­ti­ons­ver­an­stal­tung. Archiv­bild: Pres­se­stel­le / Stef­fen Schützwohl

Holz- und Korb­wa­ren, Bür­sten, Pin­sel, Oster­de­ko­ra­ti­on, Haus­halts­wa­ren, Leder­pro­duk­te und, und, und … der tra­di­tio­nel­le Bam­ber­ger Mitt­fa­sten­markt mit sei­nen unver­wech­sel­ba­ren Pro­dukt­an­ge­bo­ten ist der Früh­jahrs­start der gan­zen Regi­on. Von Mitt­woch, 23. März, bis Sams­tag, 26. März 2022, laden die Händ­ler auf ins­ge­samt rund 250 Metern Stand­flä­che in die Bam­ber­ger Fuß­gän­ger­zo­ne zwi­schen Gabel­mann­brun­nen und Maxi­mi­li­ans­platz ein.

Von Mitt­woch bis Frei­tag kann jeweils von 8.30 Uhr bis 18.00 Uhr und am Sams­tag bis 16.00 Uhr gebum­melt und gekauft wer­den. Ein­schließ­lich der Markt­händ­ler des Wochen­mark­tes, die wegen des Auf­baus bereits ab dem 21. März 2022 auf dem Maxi­mi­li­ans­platz ste­hen, locken an den vier Markt­ta­gen rund 34 Ver­kaufs­stän­de in die Innenstadt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.