Zwi­schen­be­richt zur Umset­zung des Bay­reu­ther Kulturentwicklungsplans

Dem Kul­tur­aus­schuss des Stadt­rats wird in sei­ner Sit­zung am Mon­tag, 21. März, um 16 Uhr, ein Zwi­schen­be­richt zur Umset­zung des vom Stadt­rat im Sep­tem­ber 2018 beschlos­se­nen Kul­tur­ent­wick­lungs­plans vor­ge­legt. In ihm wur­den Zie­le und kon­kre­te Maß­nah­men der städ­ti­schen Kul­tur­po­li­tik für die näch­sten Jah­re fest­ge­legt. Eben­falls auf der Tages­ord­nung steht ein Bericht zur Situa­ti­on des Tou­ris­mus in Bay­reuth mit Blick auf die Jah­re 2020 und 2021. Die Coro­na-Pan­de­mie hat die gesam­te Tou­ris­mus­bran­che in eine schwe­re Kri­se gestürzt, die auch zwei Jah­re nach Beginn der Pan­de­mie nicht über­wun­den ist. Nicht nur die Über­nach­tungs­zah­len lie­gen noch weit unter dem Niveau des Rekord­jah­res 2019. Ein Ver­gleich mit ande­ren Tou­ris­mus-Desti­na­tio­nen zeigt aber auch, dass Bay­reuth ver­hält­nis­mä­ßig gut durch die Kri­se kommt.

Außer­dem wird sich der Aus­schuss mit dem Wil­hel­mi­ne-von-Bay­reuth-Preis beschäf­ti­gen. Das Kul­tur­re­fe­rat der Stadt schlägt vor, die Kon­zep­ti­on des Prei­ses, der letzt­mals 2016 ver­ge­ben wur­de, in Koope­ra­ti­on mit der Uni­ver­si­tät Bay­reuth zu über­ar­bei­ten. Dar­über hin­aus ste­hen die Eröff­nung des Fried­richs­fo­rums und die damit ver­bun­de­nen Pla­nun­gen für eine Eröff­nungs­wo­che auf der Tagesordnung.

Die Sit­zung fin­det im Gro­ßen Sit­zungs­saal des Neu­en Rat­hau­ses, Luit­pold­platz 13, statt. Die voll­stän­di­ge Tages­ord­nung steht auf der Home­page der Stadt (www​.bay​reuth​.de) zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.