Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg: Noch bis Ende März Check­li­sten zur CO²-Chal­len­ge einreichen

metropolregion-logo

Initia­ti­ve der Klimaschutzmanager/​innen der Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg fin­det gro­ßen Anklang im Land­kreis Kro­nach der Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg und dar­über hinaus

Ab Ascher­mitt­woch rief der Initia­tiv­kreis der Klimaschutzmanager/​innen der Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg mit der CO²-Chal­len­ge bereits zum sech­sten Mal dazu auf, den eige­nen All­tag für eine genera­tio­nen­ge­rech­te Zukunft unter die Lupe zu neh­men. Auch Bürger/​innen im Land­kreis Kro­nach konn­ten sich dar­an beteiligen.

Im Rah­men der Chal­len­ge wur­de den Inter­es­sier­ten auf der Web­sei­te www​.co2chal​len​ge​.net und den Social-Media-Kanä­len @Metropolregion Nürn­berg jeden Tag eine neue Idee gelie­fert, wie Din­ge des täg­li­chen Lebens kli­ma­freund­lich gestal­tet wer­den kön­nen. Unter ande­rem war Teil der Chal­len­ge, Wasch­mit­tel selbst her­zu­stel­len, den Klei­der­schrank zu ent­rüm­peln und das Fahr­rad fit für den Früh­ling zu machen. Die Akti­on, die 2019 den Bun­des­preis „Kli­ma­ak­ti­ve Kom­mu­ne“ erhal­ten hat­te, ist mitt­ler­wei­le weit über die Gren­zen der Metro­pol­re­gi­on hin­aus bekannt. Orga­ni­sa­tio­nen aus Nord­deutsch­land, Öster­reich oder der Schweiz bewer­ben die CO²-Chal­len­ge des Initia­tiv­krei­ses. So wur­de auch die­ses Jahr auf Social-Media rege gelikt, geteilt und geklickt. Auf der Home­page haben zahl­rei­che Besucher/​innen kom­men­tiert und Check­li­sten her­un­ter­ge­la­den, um am Gewinn­spiel der CO²-Chal­len­ge 2022 teilzunehmen.

Denn beim Gewinn­spiel der CO²-Chal­len­ge 2022 wer­den unter allen Teil­neh­men­den zahl­rei­che Prei­se ver­lost. Neben wach­sen­den Kalen­dern von „Pri­mo­za“ und falt­ba­ren Kaf­fee­be­chern von „up2u“ gibt es die­ses Jahr außer­dem eine Box des Online-Shops „Mit Ecken und Kan­ten“ und Über­ra­schun­gen aus dem Online-Shop „Glo­re“. Die Organisator/​innen bedan­ken sich herz­lich für das Spon­so­ring der nach­hal­ti­gen Prei­se. Ein­sen­dun­gen der Chal­len­ge-Check­li­sten zur Teil­nah­me am Gewinn­spiel sind noch bis 31. März möglich.

Wer von der CO²-Chal­len­ge noch nicht genug hat, kann sich auf die CO²-Schul-Chal­len­ge im Okto­ber freu­en. Denn dort wird sich der Initia­tiv­kreis der Klimaschutzmanager/​innen der Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg mit krea­ti­ven Ideen und viel Lie­be zur Akti­on spe­zi­ell an Schüler/​innen rich­ten. Nähe­re Infos zur CO²-Schul-Chal­len­ge fin­den sich unter www​.co2chal​len​ge​.net/​s​c​h​u​l​c​h​a​l​l​e​n​ge/.

Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen zum Initia­tiv­kreis der Klimaschutzmanager/​innen der Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg gibt es zudem unter https://​kli​ma​schutz​.metro​pol​re​gi​on​nu​ern​berg​.de/​i​n​i​t​i​a​t​i​v​k​r​e​i​s​e​/​k​l​i​m​a​s​c​h​u​t​z​m​a​n​a​ger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.