Wolf­gang Kalb – Blues Song­ster: Star­kes Kon­zert in Ebermannstadt

Wolf­gang Kalb. Foto von Mar­kus Rauch

Am Sonn­tag, 20. März 2022 um 18 Uhr ver­an­stal­tet der Kul­tur­kreis Eber­mann­stadt ein Blues- Kon­zert in der Scheu­ne im Wie­sent-Gar­ten, Am Kir­chen­wehr 10.

Wer tra­di­tio­nel­len Blues in sei­ner Urform erle­ben möch­te, soll­te die­ses Kon­zert nicht ver­säu­men. Wolf­gang Kalb zeigt in sei­nem Pro­gramm „Wolf­gang Kalb – Blues Song­ster“ sein Kön­nen in den viel­sei­ti­gen Gen­res des Coun­try Blues ab den 20er Jah­ren des letz­ten Jahr­hun­derts mit all sei­nen ver­wand­ten Sti­len. Er gräbt die Wur­zeln des Blues aus der Anfangs­zeit die­ser Musik­form aus und bringt sie zum Leuch­ten. Fin­ger­picking und Sli­de auf ver­schie­de­nen Gitar­ren sind sei­ne Spe­zia­li­tä­ten. Sei­ne Reso­na­tor­gi­tar­ren (Blech­gi­tar­ren) hat er fest im Griff, gefühls­vol­le Bal­la­den, alte Gos­pel­songs, rol­len­den Rag­time und auch Rock ’n‘ Roll-Stücke inter­pre­tiert er frisch und gekonnt.

Tickets zu 8 EUR sind im Vor­ver­kauf bei der Tou­rist­info, Am Markt­platz 18, Tel 09194–50640 bis Frei­tag erhält­lich. Die Abend­kas­se (Ticket 10 EUR) öff­net um 17 Uhr. Der Zutritt ist mit 2 G ( geimpft-gene­sen) möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.