„Neue Hori­zon­te“ der bfz Bam­berg bie­tet Frau­en eine beruf­li­che Perspektive

Das Pro­jekt „Neue Hori­zon­te“ der beruf­li­chen Fort­bil­dungs­zen­tren der Baye­ri­schen Wirt­schaft (bfz) gGmbH in Bamberg/​Forchheim rich­tet sich an arbeits­su­chen­de und arbeits­lo­se Frau­en, die einen (Wieder)einstieg in den Arbeits­markt pla­nen, nach einer Selb­stän­dig­keit Insol­venz anmel­den muss­ten, auf­grund phy­si­scher oder psy­chi­scher Beein­träch­ti­gung ihren alten Beruf nicht mehr aus­üben kön­nen oder durch die Pan­de­mie ihren Arbeits­platz gefähr­det sehen.

Inhal­te sind: u. a.
✓ Ent­decken von Stär­ken und erwor­be­nen Ressourcen
✓ Stei­ge­rung des Selbst­wert­ge­fühls und des Ver­trau­ens in die eige­nen Fähig­kei­ten, Kennt­nis­se und Erfolge
✓ Ein­zel­ge­sprä­che für Pla­nung und Umset­zung einer beruf­li­chen Per­spek­ti­ve; Unter­stüt­zung nach einer per­sön­li­chen Kri­se (Tren­nung, Krankheit, …)
✓ Erstel­len pro­fes­sio­nel­ler Bewerbungsunterlagen
✓ Unter­stüt­zung bei der Ver­mitt­lung in Arbeit, Aus­bil­dung oder Praktika
✓ Work­shops – Berufs­ori­en­tie­rung, EDV-Inhal­te, Work-Life Balan­ce, Achtsamkeit …

Start: 26.04.2022, diens­tags 9.00 bis 12.00 Uhr, Dau­er je nach Bedarf 6 – 9 Mona­te, Ein­tritt jeder­zeit mög­lich. Das Pro­jekt wird geför­dert durch das Baye­ri­sche Staats­mi­ni­ste­ri­um für Fami­lie, Arbeit und Sozia­les. Die Teil­nah­me ist daher kostenlos.

Anmel­dung und wei­te­re Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie bei:
Tan­ja Hof­mann – tanja.​hofmann@​bfz.​de – 0951 93224 46 oder Mari­on Wat­son – marion.​watson@​bfz.​de – 0951 93224 634.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.